Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln

Mandelmilch und Mandelmus selbst herstellen

Mandelmus ist lecker und gesund und in der Küche vielseitig einsetzbar, als gesunder und köstlicher Brot oder als Zutat für cremige Dips und Saucen.

Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln
Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln

Mandeln sind lecker und gesund. Dazu sind sie basisch und eignen sich daher sogar gut zum Fasten. Und wer Mandeln mag, wird Mandelmus lieben. Und auch Mandelmilch lässt sich für alle Zwecke nutzen, in denen auch Milch zum Einsatz kommt.

Die Creme aus rohen, blanchierten oder gerösteten Mandeln ist inzwischen auch innigeren Supermärkten und Bio-Läden erhältlich. Leider ist das Mandelmus aber auch sehr teuer. Dabei ist es sehr leicht selbst herzustellen.

Das cremige Mandelmus lässt sich für viele vegane Dips und Saucen als leckerer Ersatz für Ei, Sahne oder Creme Fraiche einsetzen, wie zum Beispiel in meiner Mayonnaise, Mandel Aioli, Mandel Hummus, Mandel Satay Sauce und vies mehr. Gleiches gilt für süße Dressings und Cremes wie Mandel Ingwer Dressing oder Dattel Karamell Creme und vieles mehr. Auch für gesunde Süßigkeiten ist Mandelmus unersetzlich, zum Beispiel für gesundes Dattel Marzipan, Mandel Halva, oder Energiebällchen. Beim veganen Backen wird Mandelmus vor allem als Zutat in Rühr- bzw. Mürbteigen oder zum Binden genommen. 

Es gibt helles Mandelmus aus blanchierten Mandeln oder dunkles Mandelmus aus rohen oder gerösteten Mandeln mit Häutchen. Das Helle Mandelmus schmeckt süßer und marzipaniger, während das dunkle Mandelmus einen intensivereren, schon fast schokoladigen Geschmack hat.

Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln
Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln
Braunes Mandelmus aus rohen oder gerösteten Mandeln
Braunes Mandelmus aus rohen oder gerösteten Mandeln

Das selbst gemachte Mandelmus aus 100% trockenen Blanchierten oder braunen Mandelkernen ist in einem Schraubverschluss in einem dunklen und kühlen Vorratsschrank mehrere Monate lang haltbar. Mit der Zeit setzt sich Öl an der Oberfläche ab und das Mus darunter wird sehr fest. Daher vor Gebrauch immer gut umrühren und gut durchmischen.

Das Rezept für selbst gemachtes Mandelmus

Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln
Weißes Mandelmus aus blanchierten Mandeln

Zutaten für 1 Glas selbstgemachtes Mandelmus

  • 200 g blanchierte oder braune Mandelkerne (roh oder geröstet)
  • Optional: 2-3 EL Mandelöl
  • Optional: 1 Prise Salz
  • Optional: mit Honig, Ahornsirup oder anderen Süßungsmitteln süßen.

Zubereitung des Mandelmus

  1. Um die Mandeln zu blanchieren, die rohen Mandeln mit heißem Wasser übergießen, kurz abkühlen lassen und anschließend mit einem Tuch die Häutchen abrubbeln. Anschließend die Mandeln vollständig trocknen lassen oder im Ofen rösten. Wenn die Mandeln noch Restfeuchte haben, ist das Mus nicht lange haltbar. Alternativ die Mandeln mit Häutchen verwenden, entweder roh oder im Ofen bei 180 Grad C etwa 10-15 Minuten rösten. Durch die Rösten wird der Geschmack des Mandelmus intensiver.
  2. Die Mandeln in einen starken Mixer oder Food Processor geben und zu Mehl vermahlen. Anschließend so lange Mixen, bis das mandeleigene Öl austritt und sich eine homogene, leicht ölige Paste gebildet hat, ca. 15-20 Minuten. Zwischendurch mit einem Spartel das Mehl von den Seitenwänden schieben und umrühren. Und den Mixer zwischendurch abkühlen lassen, insbesondere, wenn Du die Mandeln als Rohkost Mus nutzen möchtest.
  3. Je länger der Mixprozess , desto dünnflüssiger wird das Mus. Wenn Du etwas Mandelöl hinzufügst, geht der Prozess etwas schneller.
  4. Am Schluss je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz eventuell Süßungsmittel und Gewürze unterrühren.
  5. Das fertige Mandelmus in ein sauberes Schraubverschluss-Glas füllen.
Weißes Mandelmus
Weißes Mandelmus

Fertig, Lecker!

Bevor Du den Mixer reinigst, kannst du aus den Mandelmus Resten im Mixer auch gleich ganz schnell noch etwas Mandelmilch geben. Dafür einfach Etwas Wasser in den Mixer füllen und auf höchster Stufe 1-2 Minuten mixen.

Zutaten für die Gesunde Mandelmilch

Um die Mandelmilch von Grund auf zu machen, brauchst Du:

  • 50 gr. Mandeln, blanchiert
  • 500 ml Wasser

Zubereitung der gesunden Mandelmilch

  1. Mandeln im Mixer zerkleinern, dann Wasser zufügen und so lange mixen, bis sich eine homogene Flüssigkeit gebildet hat (ca. 3-5 Min.)
  2. Man kann die Mandelpaste anschließend abfiltern, um nur die reine Milch zu haben, ich lasse aber die Flüssigkeit mit dem Mandelmehl so wie sie ist. Die Mandelmilch ist im Kühlschrank ca. 5 Tage lang haltbar.
  3. Vor Gebrauch jeweils kräftig durchschütteln, da sich das Mandelmehl immer wieder absetzt.
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gesundes Mandelmus selbst gemacht
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

12
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] – gemahlene Erdmandeln (Chufa), ersatzweise normale Mandeln oder Mandelmus […]

trackback

[…] – 1 EL Mandelmus […]

trackback

[…] – 1 Birne […]

trackback

[…] – Mandelmilch […]

trackback

[…] – Mandelmilch […]

trackback

[…] Haselnusmus, alternativ gemahlene Haselnüsse […]

trackback

[…] So stellt Ihr Nussmus, Nussmilch oder Nusspasten ganz einfach selbst her (hier am Beispiel von Mandelmus selbst herstellen). […]

trackback

[…] jedes andere Nussmus – Rezepte für Erdnuss Butter, Mandelmus, Kokosnussmus und Erdmandelmus oder Maronenmus findet Ihr auch auf meinem Blog – könnt Ihr […]

trackback

[…] EL Mandelmilch oder andere […]

trackback

[…] EL dunkles Mandelmus oder Haselnussmus oder […]

trackback

[…] jede andere Nussbutter – Rezepte für Mandelmus, Kokosnussmus und Erdmandelmus oder Maronenmus findet Ihr auch auf meinem Blog – könnt Ihr […]

trackback

[…] schmeckt pur, aber auch sehr lecker mit gesunden Brotaufstrichen, zum Beispiel Mandelmus, Walnuss Butter, Haselnuss Mus oder Birnen Chutneys. Ich habe dazu einen sündhaft leckeren […]