3-Schicht Shortbread

3-Schicht Schoko Karamell Shortbread (Millionaire’s Shortbread)

Das Schoko Karamell Shortbread ist meine Version des britischen Millionaire’s Shortbread aus 3 Schichten: Shortbread, Karamell und Schokolade.

Millionaires Shortbread
Millionaires Shortbread

Das traditionelle Millionaire’s Shortbread kommt aus der Schottischen Küche.

Das klassische Shortbread ist ein zartschmelzendes Mürbeteig Gebäck aus Weizenmehl, Zucker und gesalzener Butter. Es schmeckt ähnlich unserem Heidesand Gebäck. Nur besser! Während meines Studiums in England, war das berühmte Walkers Shortbread mein tägliches Afternoon Tea Treat.

Das 3-schichtige Shortbread ist vor allem in Britannien und Australien sehr beliebt und besteht aus einer Shortbread Basis mit einer Schicht Karamell in der Mitte und einem Topping aus Schokolade.

Ich liebe Shortbread. Meine Version hier ist vegan, glutenfrei und industriezuckerfrei und kann außerdem ohne Backen zubereitet werden. Die Zutaten für die Schichten lassen sich je nach Geschmack und Verfügbarkeit beliebig kombinieren und austauschen.

Schoko Karamell Shortbread
Schoko Karamell Shortbread

Die zartschmelzende Shortbread Basis besteht aus Mandel- oder Kokosmehl, Ahornsirup (oder Jaggery Sirup) und Kokosöl.

Die zweite Schicht, die Karamellschicht, ist bei mir eine Dattel Karamell Schicht mit selbstgemachtem Dattelsirup aus zartschmelzenden Mazafait Datteln und weißem Mandelmus. Alternativ könnt Ihr auch hier wieder Ahornsirup und/oder Erdnussmus nehmen, je nach Geschmack.

Die oberste Schicht ist die Schokoladenschicht. Bei mir besteht sie aus Rohkakao und Kokosöl, Ahornsirup und Vanille. Ihr könnt aber auch geschmolzene Zartbitterschokolade Eurer Wahl verwenden.

Das Rezept für das 3-Schicht Schoko Karamell Shortbread (Millionaires Shortbread)

3-Schicht Shortbread
3-Schicht Shortbread

Zutaten für das Schoko Karamell Shortbread

Zutaten für die SHORTBREAD Basis

  • 160 g Mandelmehl oder Kokosmehl
  • 1-2 EL Flohsamenschalenmehl
  • 80-100 ml Ahornsirup
  • 110 g Kokosöl, geschmolzen
  • 5 ml Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Karamell Schicht

  • 80 g Ahornsirup
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 120 g weißes Mandelmus, alternativ Erdnussbutter
  • 1-2 EL Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 5 ml Vanilla Extrakt
  • eine Prise Salz

Zutaten für die Schokoladen Schicht

  • 60 g Kakaobutter, geschmolzen
  • 40-60 g Roh-Kakao Pulver
  • 1-2 EL Ahornsirup oder Kokosblütensirup oder Dattelsirup
  • 1 TL | 5 ml Vanilla Extrakt
Alternativ:
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 15 ml Kokosöl, geschmolzen, (alternativ: Kakaobutter)

Zubereitung des Schoko Karamell Shortbread

  1. Eine ca. 23×13 cm Backform mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
  2. In einer Schüssel das Kokosmehl (oder Mandelmehl) , Ahornsirup und das geschmolzene Kokosöl, Vanilleextrakt und Salz zu einer homogenen Paste verarbeiten. Der Teig ist zuerst flüssig und weich und wird dann etwas fester, je mehr er geknetet wird.
  3. Den Shortbread Teigboden zu einer Kugel oder Rolle formen und die Teigkugel in die Backform geben und mit den Händen fest auf dem Boden pressen und mit einem Teigschaber glattstreichen.
  4. Den Teig für 10 Minuten zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Karamell Schicht zubereiten.
  6. In einer zweiten Schale die Erdnussbutter (oder Mandelbutter) zusammen mit dem Ahornsirup, dem geschmolzen Kokosöl und der Vanille und Salz zu einer homogenen Paste verarbeiten, bist du eine weiche, cremige Karamell Masse hast. Wenn sich die Maße nicht so richtig cremig rühren lässt, dann noch etwas Mandelmilch hinzufügen.
  7. Den Shortbread Teigboden aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Karamell Creme bestreichen.
  8. Die Backform erneut in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen.
  9. In der Zwischenzeit die Schokoladen Schicht zubereiten.
  10. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Kokosöl vermischen. Alternativ das Kakaopulver mit dem geschmolzenen Kokosöl, dem Dattelsirup und dem Vanille Extrakt zu einer homogenen Paste verarbeiten.
  11. Den Shortbread Karamell Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Schokoladen Paste bestreichen.
  12. Das Schoko Karamell Shortbread erneut in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen.
  13. Das Shortbread aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in 16 Stücke schneiden.
  14. Die Shortbread Stücke bis zum Verzehr im Kühlschrank aufheben.
Schoko Karamell Shortbread
Schoko Karamell Shortbread
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
3-Schicht Schoko Karamell Shortbread Millionaires Shortbread
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Pralinen Kreation ist aus der Inspiration aus meinem Erdnuss Marzipan und den Schoko Karamell Shortbread entstanden. Vorher habe ich Marzipan und Salted Karamell immer mit Datteln und Mandeln und […]

trackback

[…] delikate, nussige Struktur mit einem Butter Aroma und einer zarten Textur. Der Boden ist meiner Shortbread Rezeptur nachempfunden. Obwohl der Teig glutenfrei ist und nicht Mal gebacken werden muss, ist er […]