Blumenkohl Maronen Suppe mit Mandel-Haselnuss-Miso-Creme

Blumenkohl Maronen Suppe mit Haselnuss-Mandel-Creme und Salbei-Zitronen-Öl


Diese Suppe aus geröstetem Blumenkohl und Maronen kombiniert das süßliche Aroma von Maronen und nussigem Blumenkohl mit karamellisierten Zwiebeln, cremigen Pastinaken und würzigen Kräutern.

Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl und Mandel-Haselnuss-Creme
Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl und Mandel-Haselnuss-Creme

Die Inspiration für dieses Suppen Rezept habe ich von der Chestnut and roasted Cauliflower Soup. Ich habe das Rezeptur allerdings etwas verändert und ergänzt. Dafür habe ich Iden aus meiner Korsischen Kastanien Suppe und meiner Cremige Blumenkohl Miso Suppe mit Pastinaken und Blumenkohl Suppe mit Knoblauch und Mandeln miteinander kombiniert.

Für diese Suppe werden gekochte oder geröstete Maronen und gerösteter Blumenkohl kombiniert, die der Suppe ein süßlich nussiges Röstaroma verleihen. Die Pastinaken ergänzen eine samtig cremige Struktur. Dazu kommen weicht Gewürzaromen aus Koriander, Kardamom und Muskat. Die zweierlei Toppings aus Salbei-Zitronen-Öl und Mandel-Haselnuss-Miso-Creme ergänzen zusätzliche Nussigkeit und eine zitronige Frische zum Ausgleich der Süße.

Das Rezept für die Blumenkohl Maronen Suppe

Blumenkohl Maronen Suppe mit Mandel-Haselnuss-Miso-Creme
Blumenkohl Maronen Suppe mit Mandel-Haselnuss-Miso-Creme

Zutaten für den gerösteten BlumenkOhl

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl, in Röschen zerpflückt
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Cumin und Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Muskat, gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die Blumenkohl Kastanien Suppe

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl, geröstet ( siehe oben)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1-2 mittelgroße Pastinaken
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Herbes de Provence
  • 130 g gekochte oder geröstete Maronen
  • 1 Liter Gemüsebrühe oder Miso Suppe
  • 100-200 ml Weißwein
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Zutaten für das Salbei-Zitronen-Öl

  • 1-2 EL frische Salbei Blätter, fein gehackt
  • 50 ml Olivenöl, extra vergine
  • 1 TL Zitronenzesten

Zutaten für die Mandel-Haselnuss-Miso Creme

  • 1 EL Haslnussmus
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 1/2 TL weißes Miso
  • etwas Wasser oder Mandelmilch zum Verdünnen
Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl und Mandel-Haselnuss-Creme
Blumenkohl Suppe mit Kastanien und zweierlei Toppings aus Mandel-Haselnuss-Creme und Salbei Zitronen Öl

Zubereitung der Blumenkohl Suppe mit Maronen und zweierlei Toppings

Zubereitung des Salbei-ZiTronen-Öls

  1. Eine Bio Zitrone abwaschen und mit einem Zestenschneider abschälen. Den Zitronensaft für die Suppe zur Seite stellen.
  2. Salbei, Zitronenzesten und Olivenöl in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Paste verarbeiten und im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Das Salbei-Zitronen-Öl kannst du am besten schon am Vortrag zubereiten, damit es schön ziehen kann.

Zubereitung der Haselnuss-Mandel-Creme

  1. Mandelmus und Haselnussmus zusammen mit dem weißen Miso in einem Mixer verquirlen und mit etwas Wasser oder Mandelmilch verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zubereitung der Blumenkohl Maronen Suppe

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Blumenkohl waschen, vom Strunk befreien und in kleine Röschen zerpflücken. Die Röschen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und mit Olivenöl, Cumin, Koriander, Muskat, Salz und Pfeffer vermischen. Den Blumenkohl bei 180 Grad C ca. 30 Minuten rösten.
  3. 1/4 der gerösteten Blumenkohl Röschen sowie eine Handvoll Maronen für die Deko zur Seite stellen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken, Pastinaken schälen und würfeln.
  5. In einem Topf mit Olivenöl Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und Pastinaken dünsten, bis die Zwiebeln goldbraun karamellisiert sind. Die Maronen und den Blumenkohl dazugeben und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen, bis das Gemüse vollständig mit Flüssigkeit bedeckt ist. Die Suppe ca. 15 Minuten kochen und anschließend pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, eventuell noch mit etwas Gemüsebrühe verdünnen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.
  6. Die Suppe in Schalen füllen und mit den gerösteten Blumenkohl Röschen und Maronen dekorieren und mit Zitronen-Salbei-Öl und der Mandel-Haselnuss-Creme beträufeln. Sofort servieren und genießen.
  7. Dazu schmeckt auch das Foraccia mit Kastanien und Rosmarin.
Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl
Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl
4.5 2 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Blumenkohl Maronen Suppe mit Salbei Zitronen Öl
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments