Früchtekuchen Energiebällchen

Früchtekuchen Energiebällchen (Christmas Cake Energy Balls)

Diese Früchtekuchen Energiebällchen aus Trockenfrüchten und Nüssen sind dem klassischen Christmas Cake nachempfunden und passen toll als gesunde Weihnachtsnascherei.

Christmas cake energy balls
Christmas cake energy balls

Pate für diese weihnachtlichen Energiebällchen lieferte mein Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake).

Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Der traditionellen britischen Christmas Cake nimmt man in der Regel in Rum eingeweichte kandierte Früchte, Mehl und Zucker. Meine Variante ist nicht weniger süß, kommt aber ganz ohne Zucker aus. Trockenfrüchte, Datteln und Nüsse werden gemischt mit Mandel- und Kokosmehl und weihnachtlichen Gewürzen.

Früchtekuchen Energiebällchen
Früchtekuchen Energiebällchen

Die gleichnamigen Energiebällchen bestehen ebenfalls aus Trockenfrüchten und Nüssen. Als Früchte verwende ich Datteln, Feigen, Aprikosen, Cranberries, Berberitzen sowie zuckerfreien kandierten Ingwer sowie Bio Orangeat, weil diese Früchte am besten zu Weihnachten passen. Als Nüsse nehme ich Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse und Sonnenblumenkerne. Ihr könnt natürlich auch jede andere Kombination nach Eurem Geschmack nehmen. Die Früchte weiche ich in etwas Muskatwein ein. Ihr könnt auch Rum, Madeira, Portwein oder – alkoholfrei – Orangensaft oder Apfelsaft verwenden.

Dazu mische ich etwas Mandelmus, Kokosöl und weihnachtliche Gewürze. Alles in den Mixer und zu einer zäh klebrigen Masse mixen und mit den Händen zu Bällchen formen. Fertig! gesund und lecker!

Das Rezept für die früchtekuchen Energiebällchen

Früchtekuchen Energiebällchen
Früchtekuchen Energiebällchen

Zutaten für die Energiebällchen Aus trockEnfrüchten und Nüssen

(ergibt ca. 20-25 Stück)

  • 200 g getrocknete Datteln, Feigen, Aprikosen, Rosinen, Berberitzen, Ingwer, Rosinen, Cranberries, Sauerkirschen nach Geschmack
  • 100 g Nüsse und Kerne (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse, Pinienkernen, Sonnenblumenkerne, etc. ) nach Geschmack
  • 1 EL Bio Orangeat (zuckerfrei)
  • 1-2 EL Süßwein, Vino Santo oder Portwein, alternativ Apfelsaft, Zitronensaft oder Orangensaft, frisch gepresst und Zesten
  • 1 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1-2 EL Nussmus (Mandelmus, Haselnussmus, Walnussmus)
  • 1-2 TL Lebkuchen-Gewürz oder Spekulatius Gewürzmischung oder:
    • 1 TL Zimt, gemahlen
    • ½ TL Kardamom
    • ½ TL Kurkuma, gemahlen
    • ¼ TL Muskatnuss, gemahlen
    • ¼ TL Ingwer, gemahlen
  • eine Prise Salz

Zubereitung der Früchtekuchen Energiebällchen

  1. Trockenfrüchte in einem Mixer oder Foodprozessor fein hacken. Nüsse ebenfalls fein hacken.
  2. Früchte und Nüsse in einer Schüssel mit den übrigen Zutaten vermischen.
  3. Mit den Händen ca, 20-25 kleine Bällchen formen.
  4. In einen luftdichten Behälter füllen und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Christmas cake energy balls
Christmas cake energy balls
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Christmas cake energy balls
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments