Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Dieser weihnachtliche Früchtekuchen ist lecker und gesund, denn er ist vegan und glutenfrei und nur mir der Süße der Früchte gesüßt.

Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Für den traditionellen britischen Christmas Cake nimmt man in der Regel in Rum eingeweichte kandierte Früchte, Mehl und Zucker. Meine Variante ist nicht weniger süß, kommt aber ganz ohne Zucker aus. Trockenfrüchte, Datteln und Nüsse werden gemischt mit Mandel- und Kokosmehl und weihnachtlichen Gewürzen.

Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Das Rezept für den Weihnachtlichen Früchtekuchen

Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)

Zutaten für den Früchtekuchen

  • 300 Trockenfrüchte nach Wahl, z.B. Rosinen, Feigen, Sauerkirschen, Cranberries, Aprikosen, Pflaumen, Sultaninen, Berberitzen, Ingwer order für eine Exotik-Version auch Mango, Ananas, Papaya
  • 100 g gehackte Datteln
  • 150 g Nüsse nach Wahl
  • 1 EL Bio Orangeat (ohne Zucker)
  • 1 Bio Orange, Saft und Zesten
  • Optional für eine süßere Version: 50-100 g Honig, Ahornsirup oder Kokosblütensirup
  • Optional: 1-2 EL Mohnpaste (Hashas)
  • 1-2 sehr reife Äpfel oder Birnen (können ruhig schon etwas matschig sein)
  • 75 g Mandelmehl
  • 50 g Kokosmehl
  • 3 TL Lebkuchen-Gewürz oder
    • 1 TL Zimt
    • ½ TL Kardamom
    • ½ TL Kurkuma
    • ¼ TL Muskatnuss
    • ¼ TL Ingwer
  • 1 TL Vanillepulver oder 1 Vanillestange ausgekratzt
  • 2-3 Eier oder Chia-Eier (3 TL Chiasamenmehl + 3 EL Wasser)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Naton
  • 1-2 EL Ingwer-Essig oder Apfelessig
  • 1 Prise Salz
  • optional: fein gemahlener Kokosblütenzucker zum Bestreuen

Zubereitung des Christmas Cake Früchtekuchens

  1. Trockenfrüchte, würfeln und mit Orangensaft, heißem Wasser oder wenn Ihr mögt, könnt Ihr die Früchte auch mit Rum oder Madeira, Portwein oder ähnlichem einweichen.
  2. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Die Mandeln in einem Mixer oder Food Processor zu feinem Mehl vermahlen.
  4. Alle trockenen Zutaten (Mandelmehl, Kokosmehl, Mohn, Gewürze, Backpulver, Natron, Nüsse) in einer Schüssel vermengen.
  5. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln.
  6. Die Äpfel mit den eingelegten Früchten inkl Einweichflüssigkeit, der Mohnpaste, Apfelessig, Orangensaft, Chia-Eiern und dem Sirup verrühren.
  7. Den Teig in eine mit Backpapier auslege Brotform oder Springform geben oder mit den Händen zu einer Brot- oder Kuchenform formen. Den Früchtekuchen ca. 45 – 50 Minuten backen.
  8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen, bevor Ihr ihn anschneidet, damit er nicht zerbröselt.
  9. Nach dem Abkühlen optional mit etwa fein gemahlenen Kokosblütenzucker bestreuen.
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Adventsteller
Adventsteller

Lust auf mehr Weihnachts-Nacherei?

0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Weihnachtlicher Früchtekuchen (Christmas Cake)
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei