Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping

Erdbeer Kokos Karamell Schoko Kuchen

Dieser No-Bake Erdbeer Kokos Karamell Schoko Kuchen besteht aus 4 Schichten, einem Kokosmehl Boden, einer Kokos Karamell Schicht, einer Erdbeer Schicht und einem Topping aus Zartbitter Schokolade.

Erdbeer Kokos-Karamell Schoko Kuchen
Erdbeer Kokos-Karamell Schoko Kuchen

Dieser Kuchen ist der ideale Kuchengenuß für die Erdbeer Saison. Er lässt sich aber zu jeder Zeit aus gefrorenen Früchten, Fruchtkompott oder auch mit anderen Beeren zubereiten.

Dieser Kuchen ist fruchtig, schokoladig, vegan, glutenfrei und industriezuckerfrei und kann außerdem ohne Backen zubereitet werden. Die Zutaten für die Schichten lassen sich je nach Geschmack und Verfügbarkeit beliebig kombinieren und austauschen. 

Die Idee stammt von drei anderen Rezepten, die ich in Teilen hier kombiniert habe:

Das Rezept für den Erdbeer Kokos Karamell Schoko Kuchen

Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping
Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping

ZUTATEN FÜR DEn Erdbeer Kokos KARAMELL SCHOKO Kuchen 

ZUTATEN FÜR DEn Kuchenboden

  • 160 g Kokosmehl
  • 1-2 EL Flohsamenschalenmehl 
  • 80-100 ml Ahornsirup 
  • 110 g Kokosöl, geschmolzen
  • 5 ml Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz 

ZUTATEN FÜR DIE KARAMELL SCHICHT 

  • 80 g Ahornsirup
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 120 g Kokosmus
  • 1-2 EL Kokosmilch oder andere Pflanzenmilch 
  • 5 ml Vanilla Extrakt

Zutaten für die Erdbeer Schicht

  • 400 g Erdbeer Kompott oder Fruchtzubereitung oder
    • 600 g Erdbeeren
    • 50-100 g Ahornsirup oder mehr je nach gewünschter Süße
    • 1 TL Zitronensaft oder Apfelessig
    • 1 TL Ingwer, gerieben
    • optional: eine Prise Kardamom und Nelken
    • 1 TL Vanille Extrakt
    • optional: ein EL frische Minze, gehackt

ZUTATEN FÜR DIE SCHOKOLADEN SCHICHT

  • 60 g Kakaobutter, geschmolzen (alternativ: Kokosöl)
  • 40-60 g Roh-Kakao Pulver 
  • 1-2 EL Kokosblütensirup, je nach gewünschter Süße
  • 1 TL | 5 ml Vanilla Extrakt
  • optional: Schokostreusel zum Bestreuen
  • optional: essbare Blüten als Deko
ALTERNATIV:
Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping
Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping

ZUBEREITUNG DES SCHOKO KARAMELL SHORTBREAD

  1. Eine ca. 23×13 cm Kuchenform mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. 
  2. In einer Schüssel das Kokosmehl (oder Mandelmehl), Flohsamenschalenmehl, Ahornsirup und das geschmolzene Kokosöl, Vanilleextrakt und Salz zu einer homogenen Paste verarbeiten. Der Teig ist zuerst flüssig und weich und wird dann etwas fester, je mehr er geknetet wird. Vor allem mit Kokosmehl bleibt er etwas krümelig, aber keine Sorge, im Kühlschrank wird er fest. Ihr müsst ihn nur fest genug in die Kuchenform pressen.
  3. Den Teigboden in die Backform geben und mit den Händen und einem Teigschaber fest auf dem Boden pressen und mit dem Teigschaber glattstreichen. 
  4. Den Teig für 10 Minuten zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.
  5. In der Zwischenzeit die Karamell Schicht zubereiten. 
  6. In einer zweiten Schale das Kokosmus zusammen mit dem Ahornsirup, dem geschmolzen Kokosöl und der Vanille und Salz zu einer homogenen Paste verarbeiten, bist du eine weiche, cremige Karamell Masse hast. Wichtig: um die Masse richtig cremig zu bekommen, noch etwas Kokosmilch oder Mandelmilch hinzufügen.
  7. Den Teigboden aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Karamell Creme bestreichen. 
  8. Die Backform erneut in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen. 
  9. In der Zwischenzeit die Erdbeer und Schokoladen Schicht zubereiten. Wenn Du fertiges Fruchtkompott verwendest, kannst du es so verwenden oder noch mit etwas Ingwer und Gewürzen abschmecken. Wenn Du frische Früchte verwendest, dann die Erdbeeren mit dem Ahornsirup und den Gewürzen pürieren oder kurz etwas einkochen. Ich habe meine Erdbeeren nur kurz anpüriert, damit sie noch stückig bleiben, sie dafür aber über Nacht mit dem Sirup und den Gewürzen ziehen lassen. Nach Geschmack kannst du auch etwas frische Minze ergänzen.
  10. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Kakaobutter vermischen. Alternativ das Kakaopulver mit der geschmolzenen Kakaobutter (alternativ: Kokosöl), dem Dattelsirup und dem Vanille Extrakt zu einer homogenen Paste verarbeiten.
  11. Den Karamell Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Erdbeer Fruchtzubereitung bestreichen. Anschließend mit der Schokolade bestreichen. 
  12. Den Erdbeer Schoko Karamell Kuchen erneut in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen. 
  13. Dann Kuchen aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in 16 Stücke schneiden. 
  14. Die Kuchen Stücke bis zum Verzehr im Kühlschrank aufheben. 
Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping
Erdbeer-Kuchen mit Kokos-Karamell und Schoko Topping
5 1 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Erdbeer Kuchen mit Kokos Karamell und Schokoladen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments