Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

Dieser frische Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen ist nussig und sättigend. Serviert mit einem einfachen Limettendressing.

Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen
Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

Inspiration von Yotam Ottolenghis Miso and Chickpea Salad. Ich habe die Rezeptur allerdings etwas verändert und ergänzt.

Dieser Salat ist erfrischend und würzig, mit einer sättigenden Portion Proteine. Mit herzhaften und würzigen Aromen ergibt dieser Salat ein leichtes Mittagessen oder Abendessen, beim Picknick oder zum Grillen. 

Gurke lässt sich mit vielen verschiedenen Aromen kombinieren, mit Zwiebeln oder anderen Gemüsen, aber auch mit Früchten, Hülsenfrüchten und Nüssen. Dieser Salat kombiniert genau das: Gurke mit Kichererbsen, gewürzt mit Zwiebeln, Kräutern und Chili. 

  • Gurke 
  • Zwiebeln
  • Kichererbsen
  • Erdnüssen
  • Chilichote

Weitere leckere Gurkensalat Kombinationen: 

Der Salat ist beliebig variabel. Du kannst verschiedene Gurkensorten mit beliebigen Hülsenfrüchte kombinieren. 

Das Rezept für den Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen
Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

Zutaten für den Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

  • 1 Gurke, fein gehobelt
  • ein Bund Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten (optional)
  • ein Bund Frühlingszwiebeln, schräg in dünne Scheiben geschnitten
  • 70 g Koriander, grob gehackt
  • 75 g Erdnüsse, geröstete
  • 80 g rote Zwiebeln oder Schalotten oder Röstenzwiebeln (optional)
  • 240 g geröstete Kichererbsen (Zubereitung siehe unten)

Zutaten für die geröstete Kichererbsen

  • Ca. 240 g Kichererbsen oder vorgekocht, abgetropft und abgetupft
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • ein Stück frischer Ingwer fein gerieben
  • 1 EL weißes Miso
  • 1 EL weiche Erdnussbutter
  • 1-2 TL Ahornsirup
  • 1 EL Limettensaft
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 TL Isot oder Chiliflocken
  • 1 TL Cumin Kreuzkümmelsamen
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

Zutaten für das Dressing

  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL frischer Limettensaft
  • 1-2 TL Ahornsirup
  • 1-2 Knoblauchzehe, fein gehackt

Anleitung für den Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen

  1. Den Backofen auf 240 Grad (220 Grad Umluft) vorheizen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Knoblauch, Ingwer, Miso, Erdnussbutter, Ahornsirup, Limettensaft, Olivenöl, Chili, Kreuzkümmel und einen halben Teelöffel Salz vermischen.
  3. Die Kichererbsen hinzufügen, durchschwenken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten. 20 Minuten rösten, dabei nach der Hälfte der Zeit einmal umrühren, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Alle Zutaten für das Dressing mit einem Teelöffel Salz und einer guten Prise Pfeffer vermischen.
  5. Für den Salat das Öl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Erdnüsse unter regelmäßigem Rühren fünf Minuten lang braten, bis sie leicht gebräunt sind. Abkühlen lassen und dann grob hacken.
  6. Für den Salat Gurke, Frühlingszwiebeln und Koriander mit dem Dressing mischen und die Hälfte des Salats auf einem großen Teller anrichten.
  7. Die Hälfte der Kichererbsen und die Hälfte der Erdnüsse darüber streuen, dann mit dem restlichen Salat, den Kichererbsen und den Erdnüssen wiederholen.
  8. Ein paar knusprige Schalotten/Zwiebeln darüber streuen und mit den restlichen Schalotten in einer Schüssel daneben servieren.
Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen
Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen
5 1 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gurkensalat mit gerösteten Kichererbsen und Erdnüssen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments