Za'atar - arabische Gewürzmischung - selbst gemacht

Za’atar – arabische Gewürzmischung – selbst gemacht

Za’atar, auch Zaatar, Zahtar oder Zatar ist eine orientalische Gewürzmischung, die vor allem in der Küche des Nahen Ostens sehr beliebt ist.

Za'atar - arabische Gewürzmischung - selbst gemacht
Za’atar – arabische Gewürzmischung – selbst gemacht

Das Grundrezept besteht aus Sumach, einer Gewürzpflanze, die vor allem in Sizilien, in der Türkei, im Iran und in Zentralasien vorkommt, aus gerösteten Sesamsamen, Zahta-Kraut und Salz. Das namensgebende Zahtar Kraut besteht aus getrockneten Blättern der Pflanzen Majorana syriaca und oder Thymbra capitata, die geschmacklich eher an Oregano erinnern. Da das Zahtar Kraut hier schwer zu bekommen ist, nehme ich einfach eine Mischung aus Thymian, Majoran und Oregano:

Za'atar Gewürzmischung
Za’atar Gewürzmischung

Das Rezept für die arabische Gewürzmischung Za’atar

Za'atar - arabische Gewürzmischung - selbst gemacht
Za’atar – arabische Gewürzmischung – selbst gemacht

Zutaten für Za’atar

  • 2 EL geröstete Sesamsamen
  • 2 EL Sumach
  • 2 EL getrockneter Thymian
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 1 TL Cumin, gemahlen
  • 1/2 TL Meersalz oder Steinsalz

Zubereitung der Za’atar Gewürzmischung

  1. Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen
  2. Die getrockneten Kräuter mit dem Sumach und dem Cumin und Salz vermischen.
  3. Den Sesam mit den anderen Kräutern und Gewürzen in einem Mixer oder Foodprozessor fein vermahlen.
  4. Die Gewürzmischung passt zu arabischem Fladenbrot und zu orientalischen Gerichten.
Za'atar Gewürzmischung im Mixer fein vermahlen
Za’atar Gewürzmischung im Mixer fein vermahlen
Za'atar - arabische Gewürzmischung - selbst gemacht
Za’atar – arabische Gewürzmischung – selbst gemacht

Rezepte mit Za’atar

Labneh - Griechischer Frischkäse Dip mit Olivenöl und Za’atar
Labneh – Griechischer Frischkäse Dip mit Olivenöl und Za’atar
Rote Bete Dip mit Za'atar, Ziegenkäse und Haselnüssen
Rote Bete Dip mit Za’atar, Ziegenkäse und Haselnüssen

Das Rezept für das Za’atar Öl

Aus der Za’atar Gewürzmischung lässt sich auch ein wunderbares Gewürz-Öl herstellen

Zutaten für das Za’atar Öl

  • 250 ml Olivenöl
  • 3-4 EL Za’atar Gewürzmischung

Zubereitung des Za’atar Öls

  1. Das Öl mit der Gewürzmischung mischen und einige Tage ziehen lassen.  
  2. Das Za’atar Öl eignet sich hervorragend als Würzöl für Fladenbrot, für Gemüse, Fisch oder Fleisch oder für Kartoffeln.
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Za’atar Gewürzmischung selbst gemacht
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

17
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Carmen
Gast

Ich mische 2-3 EL Za’atar mit ca 1/2 dl Olivenöl und tunke darin Fladenbrot oder Baguettestücke – ein schnell gemachter Apéro. LG Carmen

Alex
Gast

Ich hatte Glück, Za’tar in einem nahöstlichen Laden zu finden. Dort gab es 3 verschiedene Sorten aus 3 verschiedenen Laendern.

trackback

[…] Süßkartoffel mit Za’atar Gewürz […]

trackback

[…] frischem Korianderkraut bestreuen und mit nach Belieben mit Za’atar würzen und mit Zitronenjoghurt oder Tahine Joghurt und Zitronenreis […]

trackback

[…] Za’atar gehört zu meinen Lieblingsgewürzen. Das Gewürz ist sehr vielseitig einsetzbar. Als Gewürz auf Fladenbrot, als Za’atar Öl zum Würzen fûr Gemüse, Fleisch oder Fisch oder eben als fantastisches Gewürz für Kartoffeln. Die Za’atar Kartoffeln sind auch eine super Beläge zu Gemüsegerichten, Salat oder zum Grillen. […]

trackback

[…] 1 EL Za’atar (Za’atar Gewürzmischung selbst herstellen) […]

trackback

[…] 50 ml Za’atar Öl […]

trackback

[…] Ich habe das Rezept allerdings noch etwas verändert. Ich würze das Gemüse mit Za’atar, einer meiner Lieblings Gewürzmischungen. Ich finde, es passt sehr gut zu diesem Gemüse. anstelle […]

trackback

[…] EL Za’atar oder […]

trackback

[…] 1 EL Za’atar  […]

trackback

[…] 2 EL Za’atar Gewürzmischung […]

trackback

[…] 1 EL Za’atar Gewürzmischung […]

trackback

[…] 1 EL Za’atar Gewürzmischung […]