Brownies aus Schwarzen Bohnen, Walnüssen und Chili

Schwarze Bohnen Walnuss Brownies mit Chili

Diese saftigen Brownies aus schwarzen Bohnen, Walnüssen, Bananen, Kakao und Ahornsirup stecken voller gesunder Nährstoffe. Sie sind vegan und glutenfrei.

Schwarzen Bohnen Brownies mit Walnüssen und Chili
Schwarzen Bohnen Brownies mit Walnüssen und Chili

Diese Brownies aus schwarzen Bohnen und Walnüssen ist eine weitere Variante meiner veganen Brownies aus verschiedenen Hülsenfrüchten, ob Kidneybohnen Brownies mit Carob, oder Gesunde Bohnen Brownies mit Orangen und Chili, Adzuki Bohnen Brownies aus Roter Bohnen Paste oder Brownies aus Süßkartoffel und Avocado oder Tahini Brownies mit Schokostreuseln und Rosenblüten, oder Erdnussbutter Karamell Fudge Brownie Pralinés.

In diese Variante aus schwarzen Bohnen wird durch reife Bananen und marzipanige Mazafati Datteln gesüßt, die den Brownies eine saftige Struktur verleihen. Außerdem liefern sie wertvolle Mineralstoffe, Ballaststoffe und Vitamine. Durch die schwarzen Bohnen werden die Brownies zu Protein Power Bars und der Kakao sorgt für die Glücksgefühle bei jedem Biss.

Das Rezept für die Schwarze Bohnen Walnuss Brownies mit Chili

Schwarze Bohnen Walnuss Brownies mit Chili
Schwarze Bohnen Walnuss Brownies mit Chili

Zutaten für die Schwarze Bohnen Walnuss Brownies

  • 1 Dose Schwarze Bohnen (420g) oder 300 g selbstgekochte schwarze Bohnen
  • 40 g Mandelmehl, alternativ Haferflockenmehl
  • 60 g gehackte Walnüsse
  • 1-2 überreife Bananen
  • 3-4 EL Apfelsauce
  • 2-3 EL Ahornsirup oder Dattel Sirup
  • 40 g Kakaopulver
  • 20 g Kakaonibs
  • Eine Prise bis 1/4 TL Chilipulver oder Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • optional: 1/2 TL gemahlene Tonka Bohnen
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • eine Prise (Lakritz-) Salz

Optionale Zutaten für die Toppings

  • 1-2 EL Kakaopulver oder Schokostreusel

Zubereitung der Schwarze Bohnen Walnuss Brownies

  1. Eine Handvoll gehackte Walnüsse und Kakaonibs für die Deko beiseite stellen.
  2. Die Bananen und Schwarzen Bohnen in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogen Masse vermixen und mit allen anderen feuchten Zutaten (Apfelsauce, Vanille Extrakt, Ahornsirup, Zitronensaft) gut vermischen.
  3. Das Mehl zusammen mit dem Kakaopulver, Chilipulver, Zimt, Kardamom und Salz in einer Schüssel vermischen.
  4. Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten in den Mixer geben und alles zusammen zu einer homogenen Paste verarbeiten und mit Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken.
  5. Kakaonibs und gehackte Walnüsse unterheben.
  6. Eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Brownie Paste gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen.
  7. Toppings darauf verteilen.
  8. Die Brownies bei 180 Grad C ca. 30-40 Minuten backen.
  9. Die Brownies komplett auskühlen lassen.
  10. Im Kühlschrank mindestens eine Stunde aushärten lassen und auch dort bis zum Verzehr aufbewahren.
Schwarzen Bohnen Brownies mit Walnüssen und Chili
Schwarzen Bohnen Brownies mit Walnüssen und Chili
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Schwarze Bohnen Walnuss Brownies
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments