Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen

Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen

Shakshuka ist ein israelisches Nationalgericht, hier in einer veganen Variante aus Auberginen, Zwiebeln, Tomaten und weißen Bohnen.

Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen
Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen

Shakshuka wird in Israel vor allem zum Frühstück gegessen und besteht traditionell aus Tomaten, Zwiebeln, Chilis und pochierten Eiern zubereitet. Aber auch Paprika, Auberginen oder Spinat sind beliebte Variationen dieses Gerichts. Gereicht wird das Gemüsegericht zu Weißbrot oder Pita.

Die traditionelle Zubereitung erfolgt meist in einer großen Pfanne, in der das Gericht dann auch serviert wird. Zwiebeln, Chili und Knoblauch werden mit Olivenöl glasig gedünstet und anschließend mit Tomaten, Tomatenmark, Gemüse und Gewürzen 10 Minuten gegart. Abschließend werden die Eier bei geschlossenem Deckel 4-5 Minuten pochiert und das Gericht mit Petersilie garniert in der Pfanne serviert.

In dieser veganen Version des Shakshuka Dip nach einem Rezept von Kristen Grenton, besteht das Gericht aus 3 Schichten. Eine aus pürierten weißen Bohnen, eine aus gerösteten Auberginen und eine aus Tomaten. Es erinnert etwas an das griechische Moussaka. Ich fand die Kombination aus weißen Bohnen, Auberginen und Tomaten einfach klasse. Allerdings habe ich das Rezept etwas verändert und ergänzt, unter anderem durch weitere Gewürze.
Statt in einer Pfanne habe ich es in einer Auflaufform zubereitet.

Das rezept für das Shakshuka

Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen
Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen

ZUTATEN für das vegane Shakshuka

Zutaten für die Auberginenschicht

  • 2-3 mittelgroße Auberginen
  • 2-3 große Knoblauchzehen mit Schale
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die Schicht aus weissen BohneN

  • 1 großes Glas weiße Bohnen, gekocht oder selbst gekocht, ca. 580 g
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • ein TL Rosmarin, gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die Tomatenschicht

  • 1 Dose Pizza Tomaten 400 g
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Summach
  • 2 EL Harissa Paste
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 EL Za’atar
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die Deko (Optional)

Zubereitung des Shakshuka

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Die Auberginen halbieren und die Schnittflächen mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer beträufeln und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Knoblauchzehen mit Haut dazugeben und zusammen mit den Auberginen im Ofen ca. 45-50 Minuten rösten, bis sie weich sind.
  3. Die Auberginen etwas abkühlen lassen und und in eine Schale geben. Die Knoblauchzehen aus den Häutchen drücken und zusammen mit den Auberginen mit einer Gabel zu einer groben Paste zerdrücken. Zur Seite stellen.
  4. Die weißen Bohnen abtropfen lassen und zusammen mit den übrigen Zutaten im Mixer zu einer groben Paste verarbeiten, nicht komplett durchpürieren. Zur Seite stellen.
  5. Für die Tomatenschicht, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. die Tomaten, Tomatenmark und die Gewürze dazugeben und ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Dann könnt Ihr die Schichten kombinieren. Wie Ihr das macht, ist eigentlich egal. Kirsten nimmt zuerst die Auberginenschicht, dann die Bohnenschicht und dann die Tomaten. Ich habe zuerst die Bohnenschicht, dann die Tomaten und zum Schluss die Auberschinen genommen und mit Kräutern bedeckt.
  7. Den Auflauf dann im Ofen bei 180 Grad C ca. 15-20 Minuten backen.
  8. Das Shakshuka aus dem Ofen nehmen und optional mit (veganem) Feta, Oliven und Koriander oder Petersilie bestreuen.
  9. Mit Fladenbrot oder Pita servieren und genießen.
Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen
Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Veganer Shakshuka mit Auberginen und weißen Bohnen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments