Pizza Gewürzmischung

Pizza Gewürzmischung selbst gemacht

Diese Pizza Gewürzmischung ist einfach und schnell selbst gemacht und aromatisiert Pizza, Cracker, Fladenbrot und andere mediterrane Gerichte. Daraus lässt sich auch ein Pizza-Öl herstellen.

Pizza ist der Klassiker der italienischen Küche. Ob Pizza rosso mit Tomatensauce oder Pizza bianca mit einer leckeren Creme Sauce. Pizza geht immer. Hier ein paar Ideen für gesunde Pizza:

Das Geheimnis einer guten Pizza liegt natürlich im Teig. Hier ein paar Ideen für etwas andere Pizza Teige:

Mit einem selbstgemachten Pizzagewürz wird jede Pizza zu einem besonderen Leckerbissen.

Die Kräuter sollten alle vollständig getrocknet sein, damit sie im Schraubglas nicht anfangen zu schimmeln. Optional kann man die Pizza-Gewürzmischung noch mit Olivenöl vermischen – dadurch entfalten sich die Aromen noch besser.

Übrigens eignet sich das Pizzagewürz auch als kulinarische Geschenkidee oder ein nettes kleines Mitbringsel zur Pizzaparty. Mache einfach mehr davon und fülle es in kleine beschrfitete Schraubgläser für Deine Freunde ab.

Das Rezept für die Pizza Kräuter-Gewürzmischung

Pizza Gewürzmischung
Pizza Gewürzmischung

Zutaten für das Pizza Gewürz

  • 2 EL Oregano getrocknet
  • 1 EL Majoran getrocknet
  • 2 EL Basilikum getrocknet
  • 1 EL Rosmarin getrocknet
  • 5 Blatt Salbei getrocknet
  • 1 EL Thymian, getrocknet
  • 1/2 TL Lorbeer, gemahlen
  • 1 TL Bohnenkraut, getrocknet
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Tomatenpulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchblüte (optional)
  • 1/2 TL Isot, Pul Biber, oder Chili Flocken (optional)
  • 1 EL Hefeflocken (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Buchweizen Pizza mit Pesto
Buchweizen Pizza mit Pesto

Zubereitung der Pizza Gewürzmischung

  1. Gebe alle Kräuter und Gewürze in eine Schale und vermische sie gut.
  2. Fülle die Kräuter-Gewürz-Mischung anschließen in einen Mörser oder eine Kräutermühle oder in einen Mixer oder Foodprozessor und zerkleinere sie zu einer feinen, aber noch warnehmbaren Struktur (nicht zu Staub verarbeiten). 
  3. Das fertige Pizzagewürz in ein luftdichtes Glas füllen und an einem dunklen und trockenen Ort aufbewahren, damit das Aroma möglichst lang erhalten bleibt.

Tipp: Damit die Kräuter  ihren Geschmack bestmöglich entfalten können, solltest du deine Pizza erst kurz vor dem Servieren damit bestreuen.

Zubereitung von Pizza Öl

Aus der Kräuter-Gewürzmischung kannst Du auch einfach ein Pizza-Öl machen.

  1. Gebe 1-2 EL der Gewürzmischung oder der ganzen getrockneten Kräuter in eine Flasche und fülle sie mit Olivenöl.
  2. Fertig ist Dein Pizza-Öl.

Tipp: Träufel das Pizza Öl über die fertige Pizza oder andere mediterrane Gerichte oder genieße es zu Fladenbrot oder Baguette.

Pizza Öl
Pizza Öl aus frischen Kräutern
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Pizza Gewürzmischung
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments