Pizza Bianca mit karamellisiertem Fenchel und gerösteten Trauben

Pizza Bianca mit karamellisiertem Fenchel und Trauben

Meine Pizza Bianca besteht aus einem glutenfreien Buchweizen Teff Teig mit einer weißen Zwiebel Mandel Creme, karamellisiertem Fenchel und gerösteten Trauben mit feinen Kräutern und Gewürzen.

Pizza Bianca mit Fenchel und Trauben
Pizza Bianca mit Fenchel und Trauben

Pizza Bianca heißt weiße Pizza und unterscheidet sich von der klassischen Pizza durch eine weiße Creme anstelle der traditionellen Tomatensauce als Basisbelag. Die Pizza Bianca ist vor allem in den Regionen Norditaliens beliebt und bekannt, von der Ligurien, über die Toskana bis Rom. Ich Meist besteht diese Creme aus einer Ricotta, Mozzarella oder Mascarpone Creme. Meine Pizza Bianca Crème besteht aus einer veganen Mandel Zwiebel Creme, die ich auch schon für meinen Fenchel Flammkuchen verwendet habe.

Mandel Zwiebel Creme
Mandel Zwiebel Creme

Mein Teig besteht aus einer Mischung aus glutenfreiem Buchweizen- und Teffmehl mit Leinsamen-und Chiamehl als Kleber und aromatisiert mit Olivenöl und einem Schuß Weißwein. Einen ähnlichen Pizza Teig aus reinem Buchweizenmehl habe ich auch schon für meine Kürbis Pizza ausprobiert.

Der Teig wird wunderbar geschmeidig und lässt sich gut ausrollen. Dann ca. 20-40 Minuten vorbacken, belegen und überbacken. Der knusprige Buchweizen Teff Teig schmeckt auch ohne Belag als knusprige Cracker.

Buchweizen-Teig knusprig-krosse Pizza und Flammkuchen
Buchweizen-Teig knusprig-krosse Pizza und Flammkuchen

Die Kombination von Fenchel mit Trauben ist ein süßlich-fruchtiges Gemüsegericht, gewürzt mit Anis, Koriander, Cumin und frischen Kräutern.

Geröstete Trauben entfalten ein extrem süßes Aroma und ergänzen sich wunderbar zu bitteren oder scharfen Gemüsesorten. Wie zum Beispiel mit Fenchel oder karamelisierten schwarzen Rettich mit Trauben und Safran Honig.

Der lakritzige Fenchel wird in diesem Rezept mit Anissamen, Koriander und Kreuzkümmel gewürzt und In der Pfanne karamellisiert. Die halbierten Trauben werden währenddessen im Ofen mit Olivenöl, Salz und Thymian geröstet und anschließend mit etwas Apfelessig abgelöscht.

Das Rezept für die Pizza Bianca mit karamellisiertem Fenchel und Trauben

Pizza Bianca mit karamellisiertem Fenchel und gerösteten Trauben
Pizza Bianca mit karamellisiertem Fenchel und gerösteten Trauben

Zutaten für den glutenfreien Buchweizen-Teig

  • 100 g Buchweizen Vollkornmehl
  • 30 g Teff Mehl
  • 2-3 EL Leinsamenmehl
  • 1 EL Chiasamen
  • 130 ml Weißwein oder Wasser mit einem Schuss Balsamico Bianco
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1-2 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Salz
  • optional: Gewürze und Kräuter oder Samen als Topping
  • etwas Buchweizenmehl zum Ausrollen

Zubereitung: Glutfreier Buchweizen-TeFf Teig

  1. Für den Pizza Boden das Buchweizenmehl, Teffmehl und das Leinsamenmehl und Chiasamenmehl zusammen mit dem Backpulver und Natron in einer Schüssel mischen. Nach Geschmack weitere Gewürze und Kräuter hinzufügen und gut vermischen. Dann Wasser/Weißwein, Olivenöl, Apfelessig dazugeben und mit einem Teiglöffel, einer Teigmaschine, oder mit den Händen zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig in Backpapier oder Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde oder über Nacht ruhen lassen.
  2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen. Ggf. etwas Buchweizenmehl hinzufügen, falls der Teig zu klebrig ist. Anschließend den Teig mit einem zweiten Backpapier abdecken und bei 180 Grad C im Ofen 20-40 Minuten vorbacken, je nachdem wie dick der Teig ausgerollt ist und wieviel Restfeuchte er noch hat. Für flache Cracker reichen auch nur 15-20 Minuten.
  4. Den Pizza Fladen aus dem Ofen holen und anschließend mit Toppings nach Wahl belegen und noch einmal 10-15 Minuten backen.
  5. Die Buchweizen-Pizza aus dem Ofen holen und in Stücke schneiden und genießen.

Zutaten für dEn karamellisierten FEnchel

  • 2-3 Fenchelknollen, geviertelt
  • ein Stück Ingwer
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL Cuminsamen
  • 1/2 TL Anissamen
  • 1/2 TL Paprika Flocken (Isot) oder Chili Flocken oder 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Gerösteter Fenchel mit Trauben

Zubereitung: karamellisierteR Fenchel

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Fenchel vierteln oder acht in, je nach Größe. Ingwer fein hacken.
  3. In einer Pfanne mit Olivenöl die Gewürzsamen anrösten, bis sie anfangen zu duften.
  4. Das Fenchel Ingwer Gemüse dazugeben und ebenfalls kurz anrösten, bis der Fenchel anfängt zu bräunen. Mit einem EL Balsamico Essig beträufeln, die Flamme reduzieren.
  5. Den Fenchel auf kleiner Flamme karamellisieren lassen, bis der Fenchel gar, aber noch bissfest ist.

Zutaten für die gerösteten Trauben

  • 200 g Trauben
  • 1-2 EL Olivenöl
  • eine Prise Cayenne Pfeffer
  • etwas Salz nach Geschmack
Geröstete Trauben
Geröstete Trauben

Zubereitung der gerösteten Trauben

  1. Die Trauben halbieren und mit Olivenöl, Salz, einer Prise Cayenne Pfeffer und frischem Thymian vermischen. Die Trauben mit Apfelessig oder Balsamico beträufeln.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Trauben darauf auslegen und bei 180 Grad C ca. 15-20 Minuten rösten.

Zutaten für die Toppings

  • (veganer) Parmensan oder Feta Käse (optional)
  • eine Handvoll Walnüsse, geröstet
  • frische Kräuter nach Wahl (Basilikum, Rosmarin, Thymian, Salbei, Minze)

Zusammenstellung der Pizza Bianca mit Fenchel und Trauben

  1. Optional mit frischen Kräutern, gerösteten Walnüssen und Parmesan bestreuen und servieren.
Pizza Bianca mit Mandel Zwiebel Creme, karamellisierem Fenchel und Trauben
Pizza Bianca mit Mandel Zwiebel Creme, karamellisierem Fenchel und Trauben
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Pizza Bianca mit Fenchel und gerösteten Trauben
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments