Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa Und Honig Tahini Sauce

Blumenkohl mit Rosen Harissa und Honig Tahini Sauce

Der geröstete Blumenkohl mit Rosen Harissa und Honig Tahini Sauce ist eine Inspiration aus der arabischem Küche.

Blumenkohl ist ein sehr gesundes Gemüse. Neben zahlreichen Ballaststoffen enthält der Blumenkohl vor allem zahlreiche Vitamine, wie B-Vitamine, Vitamin D und reichlich Vitamin K und C. Mit dem Verzehr von rund 200 g deckt der Blumenkohl sogar den Tagesbedarf von etwa 100 mg an Vitamin C. Außerdem finden sich im Blumenkohl wichtige Mineralstoffen wie Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Eisen und seltene Spurenelemente wie Zink, Kupfer, Jod und Flur. Dabei ist der Blumenkohl ist wie fast alle Gemüsesorten sehr kalorienarm.

Blumenkohl ist absolut vielseitig. Er schmeckt sowohl als variantenreiches Gemüse oder in Curries, Suppen oder Gemüsesalaten. Man kann ihn sogar für Low Carb Rezepte als Ersatz für Reis, Kartoffeln z.B in Blumenkohl Skordalia oder Blumenkohl Brot zubereiten. Ich mag ihn auch sehr gerne roh als Blumenkohl Salat, z.B Rohkost Blumenkohl Salat mit Aprikosen Mandel Dressing. Das Rösten im Ofen aber verleiht dem Kohl eine besondere Nussigkeit. Weitere geröstete Blumenkohl Kombinationen:

Auch in diesem Rezept wird der Blumenkohl geröstet und zwar in einer besonders aromatischen Harissa Würzpaste mit Rosen Aroma. Das Rezept dafür findet ihr hier:

Wenn Du kein Rosen Harissa hast, kannst Du auch normales Harissa nehmen oder das Harissa mit Rosenwasser vermischen. Aber ich finde, die selbstgemachte Harissa mit dem Rosenwasser und den Rosenblüten einfach göttlich.

Blumenkohl mit Harissa und Honig Tahini Sauce

Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa Und Honig Tahini Sauce
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa Und Honig Tahini Sauce

Zutaten für den geröstete Blumenkohl mit Harissa

  • 1 Blumenkohl, in kleine Röschen zerpflückt
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Harissa Paste, davon 2 EL für die Sauce zur Seite stellen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Honig Tahini Sauce

  • 2 EL Tahini
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1/4 TL Pfeffer
  • frisch Petersilie für die Deko

Anleitung für den gerösTeten Blumenkohl mit honig tahini Sauce

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen
  2. In einem Schälchen die 2 EL Rosen Harissa mit 2 EL Olivenöl und Salz vermischen.
  3. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerpflücken und in einer Ofenform mit der Würzmarinade vermischen.
  4. Den marinierten Blumenkohl im Ofen ca. 30-35 Minuten backen, bis der Kohl gar ist, aber noch bissfest.
  5. In der Zwischenzeit die Honig Tahini Sauce zubereiten. Dafür alle Zutaten für die Sauce in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Sauce verarbeiten und mit Wasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht.
  6. Den Blumenkohl mit der Tahini Sauce beträufeln und servieren.
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa Und Honig Tahini Sauce
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa Und Honig Tahini Sauce

0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gerösteter Blumenkohl mit Rosen Harissa und Honig Tahini Sauce
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Rezept ist angelehnt an meinen gerösteten Blumenkohl mit Rosen Harissa und hier noch etwas erweitert und zusammen mit Topinambur und roten Linsen zu einem Auflauf […]