Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen

Veganer Pecorino Käse

Dieser vegane Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen ist schnittfest und raspelfähig. Er schmeckt würzig und nussig.

Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen

Eigentlich mag ich keine veganen Imitationen von Lebensmitteln, so auch nicht von Käse. Auch an alle meine anderen Rezepte gehe ich nicht als Nachbau an, sondern denke veganes Kochen einfach komplett anders. So auch bei Käse. Wenn ich Lust auf Käse habe, dann esse ich Käse. Bei veganem Käse erwarte ich nicht, dass er nach Käse schmeckt, sondern anders. Ich betrachte veganen Käse als ein ganz eigenständiges Lebensmittel.

Trotzdem habe ich mich schon mit verschiedenen veganen Käse Experimenten versucht, einfach weil ich neugierig war.

Veganer Käse wird meist aus Cashewkernen gemacht. Ich habe aber meist andere Varianten probiert.

Bei einem gebackenen Mandel Feta Käse ist es mir tatsächlich mal gelungen, meinen Mann zu überzeugen, er würde Feta essen. Bei einem anderen gebackenen Sesam Käse war das Resultat ein Leberkäse-Geschmack, den mein Mann als Fleischesser auch sehr lecker fand. Alle anderen Käse Resultate waren auch sehr lecker, aber eben kein Käse, sondern etwas anderes:

Dieser Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen ist besonders würzig. Leider ist er nicht ganz so fest geworden, wie geplant, schmeckt aber einfach wunderbar.

Das Rezept für den veganen PEcorino Käse

Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen

Zutaten für den veganen Pecorino

  • 100 g Cashewkerne
  • 100 g Pinienkerne
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Shiro Miso
  • 4 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL Agar Agar
  • Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen

Zubereitung des veganen Pecorino

  1. Cashew Kerne und Pinienkerne in einem Mixer oder Foodprozessor zu feinem Mehl verarbeiten.
  2. Das Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen und schmelzen aber nicht zum kochen bringen. Wenn das Öl vollständig geschmolzen ist, das Agar Agar Pulver einrühren und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen und köcheln.
  3. Die Agar Agar Kokosmischung etwas abkühlen lassen und zusammen mit den anderen Zutaten zu den gemahlenen Nüssen in den Mixer geben und pulsierend zu einer homogenen Paste verarbeiten.
  4. Die Käsepaste in ein mit Backpapier oder Butterbrot Papier ausgelegtes Gefäß geben, etwas andrücken und in den Kühlschrank stellen. Für mindestens 4-5 Stunden oder über Nacht aushärten lassen.
  5. Guten Appetit!
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Veganer Pecorino Käse am Stück aus Cashews und Pinienkernen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments