Beluga Linsen Salat mit Rote Bete, Orangen, Kürbiskernen und Koriander

Und noch ein neuer Bürosalat aus Beluga Linsen mit Rote Bete, Orangen, Kürbiskernen und Koriander

Zutaten:

  • 2 Knollen Rote Bete
  • 200 Gramm schwarze Linsen (Beluga-Linsen)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Orangen
  • 1 EL Kürbiskerne
  • Optional: Schafskäse

Für das Dressing:

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig (Aceto; dunkel)
  • 2 EL Sojasauce (Tamari)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen, Cumin
  • 1 TL Anissamen
  • 1 TL Chili-Flocken

Zubereitung:

image

Pastinaken-Süßkartoffel Püree mit Trüffelöl, Beluga Linsen in Koriander-Balsamico und gebratenen Austernpilzen mit Radicchio

Pastinaken-Süßkartoffel Püree mit Trüffelöl, Beluga Linsen in Koriander-Balsamico und gebratenen Austernpilzen mit Radicchio 

Bisher habe ich Pastinaken eigentlich immer links liegen lassen. Mit den Pastinaken aus meiner Gemüseretterbox wusste ich nicht so richtig etwas anzufangen und habe sie letztendlich zu Gemüsechips verarbeitet. Schmecken auch toll. Dann brachte mich eine Freundin auf die Idee, Pastinaken als Püree mit Trüffelöl zu kombinieren. das habe ich letzten bei meinem Belugalisen-Steckrüben Rezept ausprobiert und bin jetzt süchtig danach. Daher musste ich mir direkt ein neues Rezept für die leckeren Knollen ausdenken, um das noch einmal zu kombinieren.

Inspiration habe ich mir auf Petra Müllers Blog Freakfood.ch geholt, habe das Rezept aber etwas abgewandelt und um Austernpilze erweitert. Statt grüne Linsen habe ich schwarze Belugalinsen genommen.

Zutaten:

  • 3 Pastinaken
  • 2 Süßkartoffeln
  • 200 g Beluga Linsen
  • 200 g Austernpilze
  • 1 kleiner Radiccio
  • 3 Schalotten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Muskat, frisch gerieben
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Trüffelöl nach Geschmack
  • Pfeffer und Salz
  • frisches Korianderkraut

Zubereitung:

image

Ihr braucht 3 Töpfe.

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Beluga Linsen waschen. Ein Drittel des Zwiebel Knoblauch Hacks in etwas Olivenöl anschwitzen, die Linsen dazugeben und mit  der 1,5 fachen Menge Wasser ablöschen. Die Lorbeerblätter und den Cumin dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Süßkartoffeln und Pastinaken schälen und würfeln. Ein weiteres Drittel des Zwiebel Knoblauch Hacks in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen. Die Pastinaken Süßkartoffel Würfel dazugeben und mitschwitzen. mit Wasser oder Milch ablöschen. Koriander, Muskat, Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Austernpilze und Radicchio und mundgerechte Stücke schneiden und mit dem letzten Dtittel des Zwiebel Knoblauch Hacks in einem Topf oder einer Pfanne in  etwas Olivenöl anbraten und bißfest garen. Mit frischen Kräutern und 1-2 EL Balsamico Bianco, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Süßkartoffel und Pastinaken gar sind, etwas Milch oder Milchersatz dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer oder Stabmixet zu einem Püree verarbeiten. Ggf. noch mit Gewürzen und Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Linsen gar sind, die Lorbeerblätter rausfischen und die Linsen mit Balsamico Rosso und frischem Koriander verfeinern.

Alles zusammen servieren und den Süßkartoffel Pastinaken Püree mit Trüffelöl besprenkeln.

Fertig, Lecker!

Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing

Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln mit Honig-Senf Dressing

Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing

Zutaten:

  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll geröstete Mandeln
  • 200 g Beluga Linsen

Für das Dressing:

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Akazien Honig
  • 1-2 TL Senf
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing
Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing

Zubereitung:

Beluga Linsen nach Packungsanweisung kochen.

Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerpflücken.

Zwiebeln in feine Ringe schneiden.

Mandeln grob hacken und  in einer Pfanne ohne Öl auf kleiner Flamme braun rösten.

Aus Olivenöl, Essig, Senf und Honig ein Dressing rühren und mit dem Salat vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing
Brokkoli Salat mit Beluga Linsen und gerösteten Mandeln und Honig-Senf Dressing
Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln

Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln

Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln

Zutaten:

  • 200 g Berglinsen
  • 2 Möhren
  • 1 Lauchstange
  • 5-6 Datteln
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauch
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Ras El
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Minze

Zubereitung:

Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln
Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln
Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln
Linsensalat mit Möhren, Lauch und Datteln
Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander

Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander

In meiner Gemüseretter Box von Etepetete war diesmal eine Steckrübe. Ich habe noch nie etwas mit Steckrüben gegessen oder gekocht, daher war ich erst einmal ratlos, was ich damit machen soll. Ich habe mir überlegt, wozu dieses Gemüse am besten passt und vor allem, was ich sonst noch so habe. Steckrüben und Kartoffeln wäre sicherlich der Klassiker gewesen. Das war mir aber zu langweilig. Ich hatte noch eine Süßkartoffel im Keller, also musste die herhalten. Also Süßkartoffel Steckrüben Curry mit Linsen und Kokosmilch. das hörte sich gut für mich an.

Zutaten:

  • ca. 400 g Steckrübe
  • ca. 400 g Süßkartoffel
  • 150 g Linsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Stück Ingwer
  • 1-2 TL Curry
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 Bio-Limette
  • 100 ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1/2 Bund Koriander

Zubereitung:

Die Linsen nach Packungsanweisung kochen.

Steckrübe und  Süßkartoffel schälen und in ca. 1cm dicke Würfel schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen, Chilischote entkernen und sehr fein hacken. In einem Topf 1 EL Kokosöl erhitzen und darin goldgelb anschwitzen. Die Steckrüben- und Süßkartoffelwürfel zugeben, salzen und kurz mit anbraten.

Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander
Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander

Den Curry dazugeben, kurz mit anbraten und mit der Gemüsebrühe  und Kokosmilch ablöschen. Die Limettenblätter zugeben und das Gemüse ca. 10-15 Minuten garen.

Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander
Steckrüben Süßkartoffel Curry mit Linsen, Kokosmilch und Koriander

Die gekochten Linsen dazugeben und alles zusammen noch ca. 5 Minuten schmoren.

Mit Koriander abschmecken und servieren.

Linsen Salat mit Radicchio, Walnüssen und Kurkuma Chili Honig

Linsen Salat mit Radicchio, Walnüssen in Kurkuma Chili Honig und Minze

Boaahhh, lecker! Kennt Ihr das? Ihr lest ein Rezept und es hört sich schon so lecker an, dass Ihr das Gericht  schon förmlich schmeckt. So geht es mir regelmäßig, wenn ich Rezept von Yotam Ottolengi lese.

Hier ist wieder eins von dieser Sorte. Da ich Rezepte selten exakt nachkoche, sonder mir immer spontan irgendwelche Variationen einfallen, so ist auch dies eine Kreation inspiriert von Ottolengi. Eine tolle Kombination aus den Bitternoten von Radicchio und Walnüssen, der Süße aus dem Honig und der Schärfe der Chiliflocken.

Der Salat schmeckt zwar am besten lauwarm und frisch, lässt sich aber auch gut am Abend vorher vorbereiten und als Bürosalat mitnehmen.

Zutaten:

  • 150 g Berglinsen
  • 1 Radicchio
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 1 Stück Ziegenkäse (für die vegane Version einfach weglassen)
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 EL Akazienhonig
  • 1/2 TL Kurmuma
  • 1 TL Chiliflocken Pul Biber
  • 1 Prise schwarzes Hawai Salz

Für das Dressing:

  • 3 EL Walnussöl, oder Olivenöl
  • 2 EL Granatapfel Essig oder Balsamico
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Linsen nach Packungsanweisung mit den Lorbeerblättern kochen, bis sie weich, aber noch etwas bißfest sind.

In der Zwischenzeit Radicchio waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Ziegenkäse dünn hobeln. man kann auch Ziegenfeta verwenden, aber am besten schmeckt alte oder mittelalter Ziegenhartkäse. Für die vegane Version einfach weglassen.

Walnüsse grob hacken. Aus 1 EL Honig, 1/2 TL Kurkumapulver, 1 TL Chiliflocken und einer Prise Hawai Salz eine Paste mischen und die Walnüsse damit vermischen. Bei 150 Grad im Ofen ca. 10-15 Minuten rösten.

Den Radicchio in 1 EL Olivenöl kurz andünsten.

Die gekochten Linsen mit dem Dressing vermischen.

Den Radicchio und die Frühlingszwiebeln unterheben und mit den gerösteten Nüssen, dem Ziegenkäse und der Minze servieren.

Unglaublich lecker!

Linsen Salat mit Radicchio, Walnüssen und Kurkuma Chili Honig
Linsen Salat mit Radicchio, Walnüssen und Kurkuma Chili Honig
Beluga Linsen Salat mit Paprika, Mango, Chili, Ingwer, Cashew und Koriander

Beluga Linsen Salat mit Paprika, Mango, Chili, Ingwer, Cashew und Koriander

Ein Salat mit asiatischem Touch: Fruchtig-frisch, herzhaft, nussig, süß und scharf.

Ein leckerer Salat, der sich gut als sättigender Bürosalat eignet. Lässt sich gut am Abend vorher vorbereiten und mitnehmen.

Zutaten:

  • 250 Beluga Linsen
  • 1 Mango
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • eine Handvoll Cashewkerne, alternativ Erdnüsse
  • 3 EL Sesamöl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund Koriander

Zubereitung:

Linsen waschen und nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.

Mango schälen und würfeln.

Paprika ebenfalls würfeln.

Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.

Ingwer, Knoblauch und Chilischote sehr fein hacken.

Koriander hacken.

Paprika, Mango, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Chili vermischen. Linsen und Cashewkerne unterheben. Mit Sesamöl, Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. mit Koriander garnieren und servieren.

Ein idealer Salat fürs Büro, sofern ihr knoblauchresistente Kollegen habt. Ist lecker und macht satt.

Beluga Linsen Salat mit Paprika, Mango, Chili, Ingwer, Cashew und Koriander
Beluga Linsen Salat mit Paprika, Mango, Chili, Ingwer, Cashew und Koriander
Linsenhumus

Linsen Hummus mit Tomaten und Koriander nach Ottolenghi

Ein Rezept für Linsen Hummus mit roten Linsen habe ich ja bereits veröffentlicht. Dies hier ist eine Variante von meinem Lieblingskoch Yotam OttoLenghi. Diesmal wird der Hummus aus Puy Linsen mit Tomaten und Knoblauch zubereitet und gestampft.

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • 200 g Puy Linsen
  • 4 EL Tahine Sesampaste
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 30 g Butter oder Margarine für die vegane Alternative
  • 2 EL Ölivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1TL Cumin Kreuzkümmel
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 25 g Korianderkraut
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Linsen nach Anleitung kochen.

In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten mit heißem Wasser übergießen, die Haut abziehen und in 1 cm große Würfel würfeln. Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

In einem Topf Butter und Öl erhitzen. Knoblauch, Linsen und Cumin darin kurz anbraten. Koriander und Tomaten dazugeben und einige Minuten darin dünsten.  Tahine, Zitronensaft, 70 ml Wasser, 1 TL Salz und Pfeffer aus der Mühle unterrühren. Einige Minuten kochen.

Mit einem Kartoffelstampfer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Linsenhumus
Linsenhumus

hummus auf einen flachen Teller geben. Mit einer Gabel in der Mitte eine Kühle Formen und Olivenöl füllen, den fein gehackten Zwiebeln und frischem Koriander bestreuen.

Linsenhumus mit Tomaten, Tahine une Koriander
Linsenhumus mit Tomaten, Tahine une Koriander
Linsenreis mit Avocado

Frühstück mit gebratenem Linsenreis und Avocado

Ein Rezept ganz einfach und schnell erstellt aus dem Rest Linsenreis mit Safran, Kardamom und Za’atar und einer Avocado.

Linsenreis mit Avocado
Linsenreis mit Avocado

Zubereitung:

Avocado schälen und würfeln. Mit dem Linsenreis vermischen. Linsenreis braten oder mit etwas Olivenöl oder Kürbisöl in der Microwelle aufwärmen.

Fertig! Lecker!