Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen

Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfel

Dieser Kürbis Salat mit Buchweizen, Nüssen, Radicchio und Granatapfelkernen ist ein farbenfroher und nahrhafter Salat für die kalte Jahreszeit.

Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen
Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen


In diesem würzigen Gemüse Salat aus geröstetem Kürbis, Buchweizen, gerösteten Nüssen und Samen, Radicchio und Granatapfelkernen verbinden sich süße, fruchtige und herzhafte Aromen zu einem delikaten und sättigenden Wintersalat.

Gerösteter Kürbis eignet sich wunderbar für einen nahrhaften Salat, wie z.B.

In diesem Salat kombiniere ich den Kürbis mit Buchweizen, gerösteten Pinenkernen, Sesamöl und Kürbiskernen und garniere ihn mit Koriander und Granatapfelkernen. Dadurch leuchtet der Salat in warmen Herbstfarben, denn schließlich isst das Auge ja auch mit.

Das Rezept für den Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfel

Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen
Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen

Zutaten für den Kürbis Salat

  • 1 kleiner Kürbis (etwa 900 g vor dem Schälen)
  • Eine Handvoll Radicchio
  • 1-2 große Handvoll Nüsse und Samen, z.B. Pinienkerne, Kürbiskerne usw.
  • 1 große Handvoll Koriander, grob gehackt
  • 1/2 Granatapfel, entkernt

Zutaten für die Kürbis Marinade

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen gehackt
  • ein daumengroßes Stück Ingwer, fein gerieben
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 1/4 TL Muskat, gerieben
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für den Buchweizen

  • 200 g Buchweizen
  • 400 ml Wasser
  • etwas Salz

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung für den marinierten Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfel

  • Den Kürbis entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einer kleinen Schüssel das Öl, die Zwiebel und den Knoblauch, den Ingwer, die Gewürze und den Ahornsirup zu einer homogenen Marinade vermischen.
  • Die Marinade über den Kürbis gießen und vermischen, bis der Kürbis vollständig mit der Marinade bedeckt ist. Den marinierten Kürbis auf ein Backblech oder eine große Ofenform geben und ca. 40-50 Minuten bei 175 – 200 Grad C rösten. Zwischendurch den Kürbis wenden, damit er von allen Seiten gleichmäßig geröstet wird.
  • Der Kürbis sollte gar, aber noch bissfest sein.
  • In der Zwischenzeit den Buchweizen nach Packungsanleitung zubereiten. Das heißt, den Buchweizen mit der doppelten Menge Wasser und etwas Salz kurz aufkochen und dann etwa 20-25 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Anschließend noch 1 Minute ruhen lassen. Mit einer Gabel luftig auflockern.
  • Den Koriander fein hacken Den Granatapfel entkernen. Die Nüsse und Samen in einer Pfanne ohne Öl rösten und zur Seite stellen.
  • Sobald der Kürbis fertig ist, das Gemüse aus dem Ofen und lassen ihn 5-10 Minuten abkühlen.
  • Anschließend mit dem Buchweizen, Koriander, Nüssen, Samen und Granatäpfeln mischen.
Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen
Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfelkernen
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kürbis Salat mit Buchweizen und Granatapfel
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments