Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

Dieses Winter Dessert aus fruchtigem Kaki Parfait mit einer veganen Creme aus Mandeln und Datteln und einem Topping aus karamellisierten Haselnüssen ist perfekt für Euer Weihnachts- oder Silvester-Dinner.

Dieses geschichtete Dessert ist das Highlight eines jeden Herbst- und Winter Dinners. Die fruchtige Kaki, kombiniert mit frischer Birne, einer cremigen Dattel Karamell Creme und einem crunchigen Haselnuss Jaggery Topping ergeben ein wahres Geschmackserlebnis.

Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

Die reife Kaki Frucht eignet sich wunderbar als Winter Dessert, den. Sie ist bei uns vor allem in den Wintermonaten von Oktober bis März erhält.

In diesem Dessert werden die reifen Kakis geschält oder aus der Schale gelöffelt und das Fruchtfleisch mit Geschnetzelten Birnenstückchen gemischt und mit Dattelsirup, Vanille, Kardamom und Zitronensaft abgeschmeckt.

Als zweite Schicht kommt eine Dattel Karamell Creme aus Datteln, gemixt mit Mandelmus, Mandelmilch und einer guten Prise Salz. Das Topping besteht aus gehackten Haselnüssen, die mit etwas Jaggery (Palmzuckersirup) vermischt und im Ofen geröstet werden. Für eine Rohkost Version könnt Ihr die Haselnüsse natürlich auch roh mit dem Sirup vermischen.

Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

Doch zunächst etwas Lebensmittel Kunde:

Kaki, Sharon oder Persimone

Die Kaki Frucht (Götterfrucht) ist eine orangefarbene Frucht, die in ihrer Form an eine große Tomate erinnert. Sie stammt ursprünglich aus Asien. Bei uns ist sie eher in der veredelten Zuchtform als Sharon Frucht oder Persimone erhältlich, die meist aus Israel oder Spanien kommen. Die Sharonfrucht (auch Honigapfel genannt) oder die Persimmone haben weniger Tannine als die ursprüngliche Kaki. Sie sind daher süßer und auch in unreifer Form genießbar. Das Fruchtfleisch ist fester. Die Zuchtformen der Kaki haben außerdem keine oder nur sehr kleine samenförmige Kerne im Inneren.

Geschmacklich erinnert die reife Persimone oder Sharon Frucht an eine Mischung aus Mango oder Pfirsich und süßer Honigmelone. Die unreife Frucht ist schnittfest und erinnert geschmacklich an eine Mischung aus Papaya und einem Apfel.

Die Inhaltsstoffe der Kaki Frucht sind sehr gesund. Sie enthält Vitamin A für die Augen und Schleimhäute, Vitamin B6 für das Gehirn und die Leber, Vitamin C für das Immunsystem, Vitamin E für das Herz und die Arterien, Vitamin K für die Knochen und die Entgiftung, Kalium für das Herz und Magnesium für die Muskeln.

Jaggery – gesunde Süße aus der Palme

Jaggery ist Palmzucker, der aus dem Blütennektar der Zuckerpalmen gewonnen wird. Sowohl seine Farbe, als auch die Konsistenz und der Geschmack erinnern an Karamell, oder an die Kuhbonbons, die ich aus meiner Kindheit kenne.

Genauso wie der Kokosblütenzucker, ist der glykämische Wert mit 40 im Vergleich zu traditionellen Süssungsmitteln sehr niedrig. Auch der Fructosegehalt ist mit 3,1 Gramm pro 100 Gramm sehr gering. Palmzucker hat gesunde Inhaltsstoffe, vor allem Eisen, Vitamin B12.

Das Rezept für die Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und gerösteten Jaggery Haselnüssen

Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

Zutaten für das Kaki Birnen Parfait

  • 4-5 sehr reife Kakis
  • 2-3 nicht ganz so reife Birnen
  • 1-2 EL Dattelsirup
  • 1 Sück frischer Ingwer (optional)
  • eine Prise Kardamom
  • 1-2 EL Bio Zitronensaft oder Orangensaft (für mehr Süße oder mehr Säure) und die Zesten für die Deko zur Seite stellen
  • optional: 1 TL Guarkernmehl zum Binden

Zutaten für die Dattel Karamell Creme

  • 100 g Datteln
  • 1-2 EL Mandelmus
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 30-100 g Mandelmilch oder (Ingwer)wasser zum Verdünnen
  • eine gute Prise Salzflocken (für einen Salted Caramell Geschmack) und eine kleine Prise Lakritz Salz (optional)

Zutaten für den Haselnuss Crunch aus gerösteten, karamelisierten Haselnüssen

  • 50 g Haselnüsse
  • 2-3 EL Kokospalmzuckersirup (Jaggery), alternativ Ahornsirup oder Kokosblütenzuckersirup
  • eine Prise Salz

Zutaten für die Deko (optional)

  • 1 EL Zitronenzesten oder Orangenzesten
  • eine Handvoll frische Minze

Zubereitung des Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch

  1. Optional: Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen. Die Haselnüsse hacken und mit dem Sirup vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen 12-15 Minuten bei 180 Grad C rösten. Anschließend abkühlen lassen und anschließend in kleine Stücke zerbrechen. Für die Rohkost Version die Haselnüsse roh hacken und mit dem Sirup mischen und im Dörrgerät trocknen lassen.
  2. Die Kaki schälen oder halbieren und aus der Schale löffeln, je nach Reifegrad. Das Kaki Fruchtfleisch in einem Mixer einige Minuten pürieren, bis die Kaki eine puddingartige Konsistenz erreicht hat.
  3. Die Birnen schälen und fein hacken. Mit etwas Zitronensaft vermischen, damit das Fruchtfleisch nicht oxidiert. Dann die Birnen unter der Kaki Pudding.
  4. Den Kaki Birnen Pudding mit Dattel Sirup, Vanille, Kardamom, Ingwer und Zitronensaft abschmecken.
  5. Für die Dattel Karamell Creme die Datteln zusammen mit dem Mandelmus, Mandelmilch und Salz pürieren.
  6. Für die Zusammensetzung des Desserts, den Kaki Birnen Pudding auf Schälchen verteilen, dann die Dattel Karamell Creme darauf schichten und mit dem gerösteten Haselnuss Crunch dekoriert servieren. Optional mit Orangen oder Zitronen Zesten und frischer Minze verzieren.
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kaki Parfait mit Dattel Karamell Creme und Haselnuss Crunch
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments