Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce

Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce

Die marinierten Orangen Scheiben mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce sind ein leichtes Dessert aus der arabischen Küche.

Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce
Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce

Dieser Nachtisch ist eine Kombination aus einem marokkanischen (marinierte Orangen) und einem israelischen Dessert (Orangen Tahini Sauce). Ich habe sie als Nachspeise für mein Silvesterdinner unter dem Motto “Köstlichkeiten aus 1001 Nacht” zusammengestellt.

Das Dessert lässt sich gut einige Stunden zuvor vorbereiten, denn die Orangen können auch länger in der Marinade ziehen oder in der Marinade im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Auch die Tahini Sauce lässt sich gut vorbereiten und schmeckt auch zu anderen Obstsorten. Im Original Rezept dient sie als Dressing für frische Feigen. Und zuerst wollte ich auch die Orangen mit den Feigen kombinieren. Da ich jedoch zu dieser Jahreszeit keine frischen Feigen bekommen habe, habe ich mich für die Orangen allein entschieden. Es passt aber sicher auch gut zu Kakis, die ich in einem anderen Silvester Dessert mit Salted Caramel Creme kombiniert habe.

Das Rezept für die Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce

Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce
Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce

ZUTATEN für die Orangen

  • 5 Orangen, davon eine Orange ausgepresst
  • 1-2 EL Rosinen (optional einige Stunden zuvor in Portwein eingelegt)

Zutaten für dIe Orangen Marinade

  • 4 EL Orangensaft (ca. 30 ml)
  • 1-2 EL Mandelöl, geröstet (optional)
  • 1 EL Orangenblütenwasser(ca. 10 ml)
  • 1-2 TL Orangenblüten Honig, ersatzweise anderen Blütenhonig oder Ahornsirup
  • eine Prise Nelken, Kardamom, Piment und Zimt
  • 1 TL Vanille Extrakt 

Zutaten für das Orangen Tahini Dressing

  • 4-5 EL Sesampaste (Tahini)
  • Saft einer halben Orange
  • Orangenzesten
  • optional etwas Honig, z.B. Orangenblütenhonig oder Ahornsirup
  • ein paar Tropfen Orangenblütenwasser
  • 1 TL Vanilleextrakt
Orangen Tahini Sauce
Orangen Tahini Sauce

Zutaten zum Dekorieren (optional)

  • 2 EL Mandelsplitter
  • frische Minze
  • 1-2 EL Granatapfelsirup
  • 1-2 EL Granatapfelkerne

Anleitung für die Orangen mit Orangen Tahini Sauce

  1. Die Orangen abreiben und filetieren und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Saft auffangen.
  2. Die Feigen vierteln.
  3. Den aufgefangenen Orangensaft und den Saft einer halben Orange mit dem Öl, dem Orangenblütenwasser, den Rosinen und den Gewürzen in einem Topf verrühren. Bei schwacher Hitze heiß werden lassen. Gewürzsud vom Herd nehmen. Den Sud etwas abkühlen lassen und mit dem Honig verrühren, bis der Honig sich ausgelöst hat.
  4. Orangenscheiben zufügen. Zugedeckt ca. 15 Min. darin marinieren, einmal werden.
  5. In der Zwischenzeit die Tahini Sauce zubereiten: Die Tahinipaste mit Orangensaft mischen bis eine cremige Masse entsteht. Die Orangenzesten und ein paar wenige Tropfen Orangenblütenwasser und den Vanille Extrakt beifügen und untermischen. Eventuell etwas Wasser oder Ingwerwasser beifügen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
  6. Die Orangenscheiben auf einem Teller auslegen. Den Sud über die Orangenscheiben gießen.
  7. Mit den Nüssen und Rosinen bestreuen und mit Granatapfelsirup und der Tahini Sauce beträufeln.
  8. Mit frischen Minzblättern garniert servieren und die restliche Tahini Sauce zum Nachschlag dazu reichen.
Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce
Marinierte Orangen mit Rosinen und Orangen Tahini Sauce
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Orangen und Feigen mit Orangen Tahini Sauce
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments