Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Der Mutabal Auberginen Dip ist ein beliebter Vorspeisen Dip aus aus der arabischen Küche, bestehend aus gerösteten Aubergine, Tahin, Tomaten und Zwiebeln.

Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Der Auberginen Dip besteht aus einer ähnlichen Grundlage wie die Baba Ganouch Auberginencreme, aber ohne Joghurt, dafür mit frischen Tomaten und Zwiebeln oder Frühlingszwiebeln.

Mutabal ist die arabische Antwort auf die mexikanische Guacamole, mit Auberginen statt mit Avocado und wie der berühmte Hummus mit Tahini, Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl.

Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Das Rezept für den Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Zutaten für den Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

  • 2 Auberginen
  • 3 EL Tahini
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • eine Handvoll Petersilie
  • eine Handvoll Petersilie
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Koriander
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die Deko (optional)

  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Eine Handvoll frische Minze und Petersilie
  • Etwas Olivenöl
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Zubereitung des Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

  1. Auberginen halbieren, salzen und mit einem Messer einschneiden. Auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad C ca. 30-40 Minuten rösten oder grillen.
  2. Die gerösteten Auberginen etwas abkühlen lassen und anschließend mit einem Löffel aus der Schale kratzen oder vollständig verwerten.
    Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl sanft pürrieren, mit Zitronensaft, Tahine und Olivenöl vermischen.
  3. Kräuter hacken. Tomaten würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden oder fein hacken.
  4. Das Fruchtfleisch und die gehackten Kräuter untermischen und alles zusammen grob pürrieren. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken und Tomaten und Frühlingszwiebeln unterheben.
  5. Den Dip mit etwas Olivenöl, Tomaten und Frühlingszwiebeln garnieren.
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Mutabal Auberginen Dip mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei