Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons

Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und Croutons

Diese Erbsensuppe mit Ricotta und Minze, gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons ist besonders aromatisch und

Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons
Erbsensuppe mit Ricotta und Minze, gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons

Erbsensuppe mit Minze und selbstgemachtem Ricotta Käse habe ich auch schon in einer anderen Variante probiert. Dieses neue Rezept mit veganem Ricotta ist ebenfalls einfach und schnell gemacht und besteht aus 4 Komponenten, der Erbsensuppe, dem veganen Ricotta, gebratenen Pilzen mit Kräutern und gerösteten Knoblauch Croûtons.

Der vegane Ricotta besteht aus eingeweichten Macadamia und Cashewkernen, die mit Salz und Zitronensaft zu einer fluffig cremigen Paste verarbeitet werden.

Die Pilze werden mit Knoblauch und Schalotten gebraten und mit Weißwein, Herbes de Provence, Salz und Pfeffer gewürzt und abgeschmeckt.

Für die Croûtons könnt ihr frisches Weißbrot nehmen oder altes Brot verwerten. Ich hatte noch ein paar Scheiben Buchweizen Brot übrig, das ich für die Croûtons verwertet habe. Ohne Brot geht es auch mit gerösteten Reiswaffeln.

Das Rezept für die Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und Croûtons

Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons
Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons

Zutaten und Zubereitung für den veganen ricotta

  • 125 g Macadamia Nüsse
  • 150 g Cashewkerne
  • 1/2 TL Steinsalz
  • 2-3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 110 ml Wasser
  1. Den Ricotta 1-2 Tage vorher zubereiten. Dafür die Macadamia Nüsse und Cashewkerne für 4-5 Stunden oder über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Die Nüsse abgießen und abspülen. Anschließend alle Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer fluffig cremigen Paste verarbeiten.
  3. Den veganen Ricotta in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Zutaten für die Erbsensuppe

  • 1 kg frische oder TK Erbsen
  • 1 mittelgroße Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 50 g (Veganer) Ricotta Käse
  • 1 Liter Gemüsebrühe oder Miso
  • 100-200 ml Weißwein (optional)
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst und Zesten
  • eine Handvoll frische Minze
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die gebratenen Pilze

  • 200 g frische oder getrocknete Pilze nach Wahl (Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze)
  • 1 mittelgroße Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Weißwein oder 1-2 EL Balsamico Bianco
  • eine Handvoll frische Kräuter oder 1 EL Herbes de Provence
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL Olivenöl

Zutaten für die gerösteten Croûtons

  • 200 g altes Brot
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen

Zubereitung der Erbsensuppe mot gebr Pilzen und Croûtons

  1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Hälfte für die Pilze zur Seite stellen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten.
  3. Anschließend die Erbsen dazugeben und 5 Minuten dünsten. Dann mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten garen, bis die Erbsen weich sind.
  4. In der Zwischenzeit die Pilze und die Croûtons zubereiten. Für die Croûtons, das alte Brot in Scheiben schneiden und mit einer Knoblauchzehe abreiben. Das Brot in Croûton Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten, bis sie goldgelb sind. Die fertigen Croûtons zur Seite stellen.
  5. Für die gebratenen Pilze in einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die restlichen Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Die Pilze in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden und in der Pfanne gar dünsten. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer, Weißwein oder Balsamico würzen und abschmecken.
  6. Wenn die Erbsen gar sind, die Suppe vom Herd nehmen. Eine Handvoll Erbsen aus der Suppe nehmen und für die Deko zur Seite stellen.
  7. Den Ricotta und die frische Minze zur Suppe dazugeben und alles mit einem Stabmixer durchpürieren.
  8. Die Suppe mit Pfeffer und Salz, Weißwein und Zitronensaft abschmecken.
  9. Die Suppe in Suppenschalen füllen und mit den gebratenen Pilzen und gerösteten Croûtons, sowie den ganzen Erbsen und Zitronenzesten dekorieren und sofort servieren.
Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons
Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und gerösteten Knoblauch Croûtons
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Erbsensuppe mit gebratenen Pilzen und Knoblauch Croûtons
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments