Buchweizen Hummus - RAW Hummus

Buchweizen Hummus – RAW Hummus

Buchweizen Hummus ist Hummus aus eingeweichten oder gekeimten Buchweizen statt aus Kichererbsen und leckere Rohkost Variante des beliebten Dips.

Buchweizen Hummus - RAW Hummus
Buchweizen Hummus – RAW Hummus

Der Buchweizen ist kein Weizen und gehört auch nicht zu den Getreiden, sondern eher zu Samen und Nüssen. Er ist daher frei von Lektinen und Gluten.

Buchweizen liefert wertvolles Eiweiß, senkt den Blutdruck und schützt vor Krampfadern. Er senkt den Blutzuckerspiegel und hilft bei Diabetes.

Buchweizen lässt sich gemahlen als Mehl für glutenfreie Backwaren, wie Brot oder Brownies, Pfannkuchen oder Pizza verwenden. Eingeweicht schmeckt er als blitzschneller Rohkost Porridge oder gekeimt als Salat Sprossen, RAW Risotto, Buchweizen Taboulé,

Gekeimter Buchweizen ist ausserdem ein tolles Superfood für die schnelle und gesunde Küche. Buchweizenkeimlinge sind vor allem reich an Enzymen, Vitalstoffen, hochwertigen Mineralien und leicht verdaulichen Proteinen.

Buchweizen Hummus ist auch eine wunderbare Hummus Option für die Rohkost Küche. RAW Hummus aus Buchweizen lässt sich aus eingeweichten oder gekeimten Buchweizen zubereiten und ist schnell gemacht und hat eine besondere würzige, nussige Note.

Meine Version hier ist die klassische Variante mit Tahini, Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Cumin und Salz, aber aus Buchweizen lässt sich natürlich auch jedes andere Hummus -Rezept realisieren.

Das Rezept für den Buchweizen Hummus

Buchweizen Hummus - RAW Hummus
Buchweizen Hummus – RAW Hummus

Zutaten für den Buchweizen Hummus

  • 200 g getrockneter Buchweizen
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft und Zesten)
  • 2-3 EL Tahini-Paste Sesammus
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • optional: etwas abgekochtes Wasser oder Mineralwasser zum Verdünnen
  • 1 EL Buchweizenkeime, 1 EL Olivenöl und etwas Paparikapulver zum Bestreuen
Buchweizen Hummus - RAW Hummus
RAW Hummus aus Buchweizen

Zubereitung des Buchweizen Hummus

  1. Am schnellsten geht der Hummus, wenn Ihr den Buchweizen mind. 2 Stunden oder über Nacht einweichen lasst. Alternativ könnt Ihr den Buchweizen auch 2-3 Tage keimen lassen.
  2. Den Buchweizen gründlich abspülen und anschließend zusammen mit den übrigen Zutaten fein pürieren.
  3. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Eventuell mit etwas abgekochtem Wasser oder Mineralwasser verdünnen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Den Hummus in ein Schälchen füllen und mit etwas Olivenöl beträufeln und mit ein paar Buchweizen Kernen dekoriert servieren.
Klassischer Hummus aus Kichererbsen
 Klassischer Hummus 
Buchweizen Hummus - RAW Hummus
RAW Hummus aus Buchweizen

Fertig! Leckerlife!

Der Hummus aus Buchweizen schmeckt wie jeder andere Hummus als Dip zu Rohkost-Crackern, Falafel oder Rohkost, auch lecker als Füllung für Avocado oder Aprikosen.

Oder als Dip für Gemüsegerichte, wie hier:

Kürbisstrudel mit Buchweizen Hummus
Kürbisstrudel mit Buchweizen Hummus
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Buchweizen Hummus
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei