Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Brokkoli Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Der Brokkoli Spargel Salat mit Kichererbsen, Paprika und Avocado ist ein sättigender Gemüse Salat mit einem würzigen Bärlauch-Zitronen-Kapern Dressing.

Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing
Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Spargel schmeckt nicht nur als Gemüse, sondern auch als Salat. Ob mit Orangen Vinaigrette und gerösteten Haselnüssen oder mit Radicchio Salat mit Erdbeeren, frischer Minze und Vanille Vinaigrette oder in dieser Version als Gemüse Salat mit Brokkoli, Paprika, Avocado und einem würzigen Bärlauch-Zitronensaft-Kapern Dressing, das ich bereits für meinem Gurken Avocado Salat ausprobiert habe.

Das Dressing aus Bärlauch, Zitronen und Kapern mit Olivenöl und Ahornsirup könnte ein neuer Favorit unter meinen Salat Dressings werden.

Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing
Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Auch Brokkoli macht sich auch super im Salat, sowohl in herzhaften, als auch in fruchtig-süßen Salaten. Das Geheimnis eines schmackhaften Brokkoli Salates ist die Vorbehandlung mit einer kräftigen Massage. Dadurch werden der storrische Kohl etwas weicher und nimmt das Dressing besser an. Den Brokkoli von den harten Strünken entfernen und in Röschen zerteilen. Dann mit 1 EL Olivenöl und einer Prise Salz kräftig durchkneten.

Das Rezept für den Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing
Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing

Zutaten für den Spargel Salat mit Kichererbsen

  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1-2 rote Paprika
  • 1 Avocado
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Brokkoli Röschen
  • 1 Handvoll frische Spinatblätter, Radicchiosalat (oder anderer Blattsalat)
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • optional: eine Handvoll Cranberries
  • optional: geröstete Nüsse oder Kerne nach Geschmack

Zutaten für den Bärlauch-Zitronen-Kapern Dressing

  • 1 Bio-Zitrone, frisch gepresst und Zesten
  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • 3 EL eingelegte Kapern (Bio aus dem Glas)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • Weißer Pfeffer und Salz nach Geschmack
Bärlauch-Zitronen-Kapern Dressing
Bärlauch-Zitronen-Kapern Dressing

Zubereitung des Spargel Salat mit Kichererbsen

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Den Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden und in einer feuerfesten Ofenform mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Im Ofen bei 180 Grad C ca. 20-25 Minuten rösten.
  3. In der Zwischenzeit den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in einer Salatschüssel mit etwas Olivenöl und Salz und Zitronensaft vermischen und kräftig durchkneten.
  4. Die Paprikaschoten halbieren und entkernen und fein würfeln.
  5. Die Avocado halbieren und entkernen und mit einem scharfen Messer würfelarig einschmeiden und mit einem Löffel aus der Schale löffeln.
  6. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, Salat in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.
  7. Alles zusammen in eine Schüssel geben und vermischen.
  8. Alle Zutaten für das Dressing in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Sauce verarbeiten und eventuell, wenn sehr dickflüssig, noch etwas Wasser hinzufügen.
  9. Den Salat mit dem Dressing vermischen und optional mit Cranberries und gerösteten Kernen garniert servieren.
Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing
Spargel Salat mit Kichererbsen und Bärlauch Dressing
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Brokkoli Spargel Salat mit Kichererbsen mit Bärlauch-Dressing
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei