Weiße Bohnen Brot mit Oliven

Oliven Brot aus weißen Bohnen

Dieses leckere Brot aus weißen Bohnen und mit Oliven und Rosmarin ist vegan, glutenfrei und sehr, sehr lecker.

Weiße Bohnen Brot mit Oliven
Weiße Bohnen Brot mit Oliven

Brot lässt sich nicht nur als Mehl backen, sondern auch aus Bohnen. Bohnenbrot liefert Dir die Vorteile gesundender Hülsenfrüchte und das sind vor allem reichlich Ballaststoffe und Proteine. Bohnen enthalten außerdem wenig Fett, dafür reichlich gesunde Kohlenhydrate, die dem Körper langfristig Energie liefern.

Bohnen sind außerdem glutenfrei und können mit verschiedenen anderen glutenfreien Mehlsorten kombiniert werden. Zum Beispiel mit Kokosmehl, Quinoamehl, Maismehl oder Reismehl. Ich habe Kokosmehl und Reismehl genommen. Als Kleber dienen Flohsamenschalen und Leinsamen, die zusätzliche Ballaststoffe liefern und die Verdauung ankurbeln.

Am schnellsten geht es, wenn Du vorgekochte Bohnen aus der Dose verwenden, z.B. Kidneybohnen, schwarze Bohnen, Wachtel Bohnen oder weiße Bohnen. Ich habe weiße Bohnen genommen. Du kannst auch rohe Bohnen verwenden, wenn Du sie vorher 12 Stunden oder über Nacht einweichst und dann im Mixer pürierst. Dann brauchst Du allerdings mehr Wasser.

Als besondere Würze backe ich Oliven mit ein. Optional passen auch getrocknete Tomaten, Feta oder Kräuter und Gewürze nach Geschmack.

Oliven Brot aus weißen Bohnen
Oliven Brot aus weißen Bohnen

Ich habe das Brot in einer Ringform gebacken. Du kannst es aber auch in einer normalen Brotform oder anderer Form backen.

Das Bohnenbrot ist etwas feuchter als normales Brot, aber es schmeckt auch getoastetet.

Das Rezept für das Oliven Brot aus weißen Bohnen

Oliven Brot aus weißen Bohnen
Oliven Brot aus weißen Bohnen

Zutaten für das weiße Bohnen Brot

  • 280 g Weiße Bohnen, gekocht oder aus der Dose
  • 60 ml kaltgepresstes natives Olivenöl extra
  • 60 ml Wasser
  • 1 TL roher Honig oder Ahornsirup
  • 80 g Kokosmehl
  • 80 g Reismehl oder Hafermehl
  • 40 g Maisstärke oder andere Stärke
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 1 EL Flohsamenschalenmehl
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1/2 TL unraffiniertes Meersalz
  • 6-8 schwarze oder grüne Oliven, entsteint oder mehr nach Geschmack
  • Optional: 100 g (veganer) Feta
  • Optional: 60 g getrocknete Tomaten
  • Olivenöl zum Beträufeln, Rosmarin und Fleur de sel zu Bestreuen.
Weiße Bohnen Brot mit Oliven
Weiße Bohnen Brot mit Oliven

Anleitung für das Oliven Brot aus weißen Bohnen

  1. Die Bohnen gründlich abspülen und abtropfen lassen.
  2. Leinsamenmehl mit dem Wasser in einem Schälchen quellen lassen.
  3. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Ofenform mit Pergamentpapier auslegen.
  4. Das Lein-Ei in einem Mixer oder Foodprozessor schaumig verquirlen.
  5. Die abgetropften Bohnen mit dem Ahornsirup und dem Öl in einem Hochgeschwindigkeitsmixer verarbeiten, bis sie vollständig püriert und glatt sind.
  6. Die Bohnenmischung in eine große Schüssel geben und das Lein-Ei locker unterheben.
  7. Kokosnussmehl und Flohsamenschalenmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und unter die Bohnenmischung rühren, bis alles gut vermischt ist.
  8. Zum Schluss die Oliven und Feta unterheben.
  9. Den Teig in die vorbereitete Ofenform geben. Optional, mit ein paar Teelöffeln Olivenöl beträufeln und/oder mit Rosmarin und Fleur de sel bestreuen.
  10. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 40 Minuten backen, bis die Oberfläche trocken ist und kleine Risse aufweist und die äußeren Ränder leicht goldbraun sind.
  11. Das Brot aus dem Ofen holen und mindestens 15 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bevor es in Stücke geschnitten und serviert wird.
Oliven Brot aus weißen Bohnen
Oliven Brot aus weißen Bohnen
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Oliven Brot aus weißen Bohnen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert