Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse

Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse

Der griechische Kürbisstrudel mit Schafskäse (Kolokithotirópita striftí) besteht aus Kürbis Püree, Schafskäse, Manouri und Labneh mit Kräutern und Gewürzen.

Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse

Die Rezeptidee für den herzhaften Kürbisstrudel mit Schafskäse habe ich von Marinas „Zitronen und Olivenöl“ Blog. Ich habe die Rezeptur allerdings etwas nach meinem eigenen Geschmack verändert und ergänzt.

Der Kürbisstrudel ist ähnlich wie der mediterrane Blätterteig Spinat Tarte mit Datteln und Ziegenkäse oder der griechische Spinatstrudel Spanakopita, nur mit Kürbis statt Spinat. Doch in dieser Version wird der Strudelteig nicht mit Blätterteig-Lagen, sondern wie ein türkischer Spinat Börek gerollt. Die Filoteigplatten werden mit Der Kürbis-Käse Paste gefüllt und eingerollt. die Rollen werden anschließend zu einer Strudel Schnecke gelegt.

Diese Idee kam mir ganz gelegen, denn mein gekaufter Filoteig erwies sich als viel zu dünn und außerdem extrem bröckelig. Er ließ sich nur in kleinen Stücken, anstatt in großen Platten auseinandernehmen. Daher hätte ich sie sowieso nicht in Gänze auslegen und füllen können. Also konnte ich so auch die unterschiedlich große Streifen des Filoteigs ganz gut verarbeiten.

Den Kürbis habe ich mit Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen geröstet und anschließend püriert. Alternativ könnt Ihr das Gemüse auch dünsten, dann geht es etwas schneller.

Für den Käse habe ich mich an der Käse-Mischung für die griechischen Tiropitakia Kourou Teigtaschen mit Schafskäse orientiert.

Das Rezept für den griechischen Kürbisstrudel mit Schafskäse

Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse

Zutaten für den Kürbisstrudel mit Schafskäse

(Für 4 Personen)

  • fertiger Filoteig, ca. 400 g
  • 1 mittelgroßer Hokkaido, ca. 600 g, grob püriert
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 gekochte Kartoffeln, mit der Gabel zerdrückt
  • 5-10 EL Olivenöl
  • 100 g Fetakäse zerbröselt
  • 1 EL Labneh oder Joghurt (abgetropft)
  • 50 g Manouri oder Ricotta, zerbröselt
  • 50 g geriebener Hartkäse, z.b. Cöcelek
  • 1-2 EL frischer oder getrockneter Oregano
  • 1-2 EL frische Minze
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/4 TL Muskat
  • 1/2 TL Paprika Flocken (Isot)
  • 1 TL Zitronenschale oder frische Zesten
  • 1 Ei (optional)
  • opttional: Sesamsamen und Schwarzkümmel zum Bestreuen
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse

Zubereitung des Kolokithotirópita striftí – Kürbisstrudel mit Schafskäse

  1. Den Ofen auf 220 Grad C vorheizen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Den Kürbis halbieren, entkernen und in grob würfeln. Den Kürbis zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch in einer Ofenform mit Olivenöl, Gewürzen, Pfeffer und Salz vermischen. Das Gemüse bei 220 Grad C ca. 30 Minuten rösten, bis der Kürbis weich ist. Alternativ könnt Ihr das Gemüse auch in einer Pfanne oder einem Topf dünsten.
  4. Die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Anschließend abschrecken, pellen und mit einer Gabel zerdrücken.
  5. Den Schafskäse mit dem Manouri, Cöcelek und Labneh vermischen und mit einer Gabel durchkneten.
  6. Wenn der Kürbis gar ist, das Gemüse grob pürieren und mit den Kartoffeln, der Käse-Mischung und den restlichen Zutaten vermischen.
  7. Optional: Das Ei trennen und das Eiweiß zur Kürbis-Käse-Mischung geben und unterheben. Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und zur Seite stellen.
  8. Die Filoteig-Lagen auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Auf einer Seite mit 3-4 EL der Kürbis-Käse-Masse befüllen. Den Teig einrollen und auch von außen nochmal mit Olivenöl bestreichen.
  9. Die Teigrollen in einer Kuchenform oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech von innen und aussen zu einer Schnecke legen. Die Kürbisstrudel-Schnecke optional mit Sesamsamen und Schwarzkümmel bestreuen und mit Olivenöl bestreichen oder mit dem Eigelb bepinseln.
  10. Den Kürbisstrudel im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 30-35 Minuten backen, bis sie eine schöne goldbraune Farbe bekommen hat.
Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Kolokithotirópita striftí – Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kolokithotirópita striftí - Griechischer Kürbisstrudel mit Schafskäse
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei