Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Schmelz

Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Chili-Bröseln

Dieser gratinierte Spargel mit Haselnuss-Chili-Bröseln ist eine nussig-chrunchige Alternative zur klassischen Sauce Hollandaise.

Gratinierter Spargel
Gratinierter Spargel

Dieses Jahr habe ich die Spargel-Saison komplett ausgekostet, vom ersten Spargel bis zum letzten. Von grünen, violetten bis zum weißen Spargel. Und mit vielerlei Variationen, vom Klassiker als (nein, nicht mit Sauce Hollandaise – mein Klassiker ist:) Spargel mit Bärlauch Pesto. Besonders gut war aber auch mein gratinierter Spargel mit Trüffel Aioli und Bärlauch Hummus.

Gratinierter Spargel glänzt vor allem durch die knusprig gebratenen oder gebackenen Stücke des Spargel Gemüses. In diesem Rezept kommen geröstete Nüsse oder auch eine Schmelze mit Reiswaffel-Brösel oder gepufftem Amaranth und passendes Öl zum Einsatz. Mit einem überraschenden Sweet Chili Schärfe-Kick, so dezent, dass er den feinen Spargelgeschmack nicht überlagert.

Die Inspiration zu dieser Rezeptidee habe ich von einem schweizerischen Risotto Rezept.

Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Crumble
Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Crumble

Zu weissem oder grünen Spargel passen Haselnüsse besonders gut. Zu weißem Spargel passt auch eine Erdnuss-Crumble mit kaltgepresstem Erdnussöl.

Das Rezept für den gratinierten Spargel mit Haselnuss-Chili-BröselN

(für 2 Portionen)

Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Schmelz
Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Schmelz

Zutaten für den gratinierten Spargel

  • 500 g Spargel
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter nach Wahl (Thymian, Basilikum, Salbei)
  • Frische Zitronenzesten

Zutaten für die Haselnuss-Chili-Brösel

  • 2-3 EL grob gehackte Haselnüsse oder Erdnüsse
  • 2-3 EL grob gemahlene Reiscracker (glutenfrei) oder gepuffter Amaranth
  • 4 EL Haselnussöl oder Walnussöl oder Erdnussöl, kalt gepresst
  • 1/2 TL (karamellisierte) Chiliflocken, oder nur die karamellisierte Flüssigkeit
  • 1 Prise grobe Salzflocken

Zubereitung des gratinierten Spargel mit Haselnuss-Chili-Brösel

  1. Für den Nuss-Chili-Brösel alle Zutaten bis auf das Salz zusammen langsam goldbraun rösten. Salz zugeben.
  2. Spargel schälen, oder wenn Ihr grünen Spargel verwendet, dann einfach nur die holzigen Enden abschneiden oder schälen.
  3. Den Spargel mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und im Ofen bei 180 Grad C 30-45 Minuten rösten, zwischendurch wenden, damit er von allen Seiten gleichmäßig gebräunt wird.
  4. Kurz bevor der Spargel den Garpunkt erreicht hat, die Chili-Brösel und die frischen Kräuter dazugeben und nochmals 5-10 Minuten überbacken.
  5. Alles zusammen servieren.
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gratinierter Spargel mit Haselnuss Chili Bröseln
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Spargel der Saison habe ich mir spontan etwas Besonderes ausgedacht. Zuerst wollte ich meinen Gratinierter Spargel mit Haselnuss-Chili-Bröseln machen. Dann wollte ich dich eine schnellere Lösung und habe mich für eine Variation aus […]