Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme

Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme selbst gemacht

Diese gesunde Nuss Nugat Creme ist der berühmte Nutella nachempfunden, mit der wir alle aufgewachsen sind. Sie ist frei von Palmfett, zuckerfrei, vegan und glutenfrei.

Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme
Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme

Nutella besteht aus Zucker, Palmöl, Haselnüssen, Milch, Kakao, Lecitin und Vanille. In der Hauptsache besteht die Nuss Nugat Creme aber aus Zucker und Palmöl. Zweit Zutaten, die ziemlich in Verruf gekommen sind. Dabei lässt sich Nutella auch aus gesunden, natürlichen Zutaten selbst herstellen. Und das ist ganz einfach.

Im meine Nutella kommen nur Haselnüsse, Datteln, Roh-Kakao, Kokosöl, Vanille und eine Prise Salz. Sie schmeckt wunderbar schokoladig und haselnussig. Je nachdem, ob und wie viel Flüssigkeit Ihr dazugebt, wird die Brotaufstrich-Paste dunkelbraun bis hellbraun.

Die Herstellung der gesunden Nuss Nugat Creme ist einfach und schnell. Einfach Haselnüsse oder Haselnuss-Mus in den Mixer und zusammen mit Datteln, Kakao, Kokosöl, Vanille und Salz pürieren und mit Wasser oder Mandelmilch verdünnen, bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist.

Ihr könnt dafür rohe oder geröstete Haselnüsse nehmen, je nach Belieben. Ich vertrage rohe haselnüsse nicht so gut, daher röste ich sie. Ich verwende die Haselnüsse zusammen mit den Häutchen, denn dadurch wird der Haselnuss-Geschmack intensiver. Außerdem enhalten die braunen Häutchen gesunde Balaststoffe und Nährstoffe, die die Gefäße schützen.

Das Rezept für die selbstgemachte Nutella Nuss Nugat Creme

Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme
Gesunde Nutella Nuss Nugat Creme

Zutaten für die Nuss Nugat Creme

  • 200 g Haselnüsse oder Haselnussmus
  • 150 g Datteln oder 100 g Ahornsirup oder Kokosblütenzucker, je nach gewünschter Süße
  • 30 g Roh-Kakaopulver (ohne Zucker)
  • 1-2 EL Kokosöl oder Sonnenblumenöl oder Traubenkernöl
  • optional: 1 EL Lecitin Pulver
  • optional: Mandelmilch oder Wasser zum Verdünnen
  • 1 TL Vanille Extrakt oder gemahlene Vanille
  • optional: 1 Prise Salz

Zubereitung der gesunden Nutella Nuss Nugat Creme

  1. Wenn Ihr Haselnussmus verwendet, könnt Ihr die ersten Schritte überspringen und direkt alle Zutaten zusammen im Mixer verarbeiten. Ansonsten:
    Optional: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Haselnüsse auf einem Backblech ca. 12-15 Minuten rösten. Anschließend etwas abkühlen lassen und die abgelösten Häutchen entweder verwerfen oder mit verarbeiten. Du kannst die Haselnüsse auch komplett von den Häutchen befreien, indem Du sie mit einem sauberen Küchentuch abreibst. Ich präferiere die Verarbeitung mit (zumindest einem Teil der) Häutchen, um einen intensiveren Haselnussgeschmack zu erhalten. Aber das ist Geschmacksache.
  2. In der Zwischenzeit die Datteln zusammen mit den übrigen Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu Mus verarbeiten,
  3. Wenn die Haselnüsse fertig sind, etwas abkühlen lassen und in einem Mixer zu feinem Haselnussmus verarbeiten. Da die Haselnüsse sehr fettreich sind, geht das relativ schnell. Die Konsistenz des Haselnuss Mus bestimmt später die Konsistenz der Nuss Nugat Creme.
  4. Das Haselnussmus zusammen mit der Dattelpaste allen übrigen Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor Wenn Ihr einen starken Foodprozessor habt, könnt Ihr auch direkt alle Zutaten zusammen zu einer Nuss Nugat Creme verarbeiten.
Nuss Nugat Creme
Nuss Nugat Creme
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Selbstgemachte Nutella Nuss Nugat Creme
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertung
0graygraygraygraygray Based on 2 Review(s)

Published by

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei