gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin

Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin

Der gebratene Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin ist eine sehr würzige Spargelvariation als Gemüsebeilage oder Vorspeise.

gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin
Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin

Normalerweise essen wir Spargel am liebsten pur oder als Mein Spargel Klassiker: Spargel mit Bärlauchpesto oder als Bärlauch Risotto mit Spargel und Eßbaren Blüten . Damit kommt der Eigengeschmack des Spargel am besten zur Geltung. Aber dieses Mal hatten wir leider Spargel erwischt, der irgendwie so gar keinen Eigengeschmack zeigen wollte. Also musste eine besondere Würz-Rezeptur her.

Grünen Spargel hätte ich in der spanischen Variante, als Gerösteter Zitronen Knoblauch Spargel andalusischer Art gemacht, denn zum Braten eignet sich der grüne Spargel besser.

In diesem Rezept habe ich eine ähnliche Variante mit Knoblauch und Salzzitronen und viel frischem Rosmarin ausprobiert und etwas anders gewürzt.

Dazu schmecken Kartoffeln, Nudeln, Quinoa oder Hirse.

Das Rezept für den Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin

Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin
Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin

Zutaten für den gebratenen Spargel

  • 500 g Spargel, weiß
  • 1 große Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Rapsöl oder Olivenöl
  • 1-2 Salzzitrone, alternativ eine Zitrone
  • 3-4 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 1/4 TL Isot Paprikaflocken
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • 1 EL Balsamico Crema

Anleitung für den Spargel mit Knoblauch und Zitronen

  1. Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und die Zwiebel fein hacken und die Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden.
  3. Salzzitrone in kleine Würfel schneiden, alternativ die Zitrone in feine Scheiben schneiden.
  4. Das Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Spargel und Rosmarin darin kurz anbraten, bis der Spargel von allen Seiten fein gebräunt ist. Die Gewürze und Zitrone dazugeben und alles zusammen auf kleiner Flamme garen lassen, bis der Spargel gar, aber noch bissfest ist.
  5. Mit Balsamico Creme und Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.
  6. Dazu schmecken Kartoffeln, Nudeln, Quinoa oder Bulgur.
  7. Guten Appetit
Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gebratener Spargel mit Salzzitronen, Knoblauch und Rosmarin
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments