Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen

Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen [vegan, glutenfrei, zuckerfrei]

Die gesunden Birnen Pastinaken Tartelettes mit Rosinen und Haselnüssen sind leckere Frühstücks-Törtchen oder auch zum Kaffee oder Dessert.

Pastinaken sind unglaublich vielseitig und schmecken nicht nur als Gemüse, sondern auch als Süßspeise. In diesem Rezept dienen sie als gesunde und leckere Füllung für kleine Frühstückstörtchen.

Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen
Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen

Die Pastinaken Törtchen schmecken ein wenig wie Pudding-Teilchen, haben aber gleichzeitig ein samtiges cremiges und nussigen Aroma.

Als gesunde Kuchenfüllung geben die Pastinaken eine puddingartige Creme-Substanz. Die Birnen und Rosinen liefern die fruchtige Süße. In Kombination mit Vanille, Zimt, Ingwer, Kardamom und Koriander sind die Törtchen auch das ideale Dessert zum Advents-Kaffee oder der Weihnachtstafel. Die Törtchen schmecken aber auch so zum Kaffee oder Tee am Nachmittag oder als leckeres Dessert.

Ihr könnt aus den Zutaten natürlich auch einen außergewöhnlichen Kuchen machen. Eure Gäste werden begeistert und überrascht sein, wie gut Pastinaken-Kuchen schmeckt, und das mit einem veganen und glutenfreien Kuchenboden und einer gesunden und zuckerfreien und trotzdem süßen und samtig cremigen Füllung.

Die Zubereitung ist einfach und gelingsicher mit einem glutenfreien Boden aus Kokosmehl, Mandelmehl und Haferflockenmehl und gemahlenen Haselnüssen.

Die Pastinaken-Füllung wird aus gerösteten Pastinaken und Birnen mit Datteln und Rosinen bereitet. Wenn Ihr die Pastinaken röstet, dann bekommen sie noch ein etwas süßlicheres Aroma, als beim Dünsten. Ihr könnt sie aber auch dünsten, wenn es schneller gehen muss.

Dann noch beliebige Gewürze Eurer Wahl dazugeben und die Törtchen füllen.

Ich habe etwas mehr Pastinaken geröstet und aus dem Rest einen Pastinaken Porridge nach einer ähnlichen Rezeptur zubereitet. Auch das schmeckt super lecker.

Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen
Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen

Birnen Pastinaken Tartelettes mit Rosinen und Haselnüssen

Das Rezept für die Birnen Pastinaken Tartelettes mit Rosinen und Haselnüssen

Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen
Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen

Zutaten für die Hafer Haselnuss Tartelettes

  • 100 g Haferflockenmehl (glutenfrei) oder Hirseflockenmehl oder Reisflockenmehl
  • 1 TL Konjacmehl oder TapiokaMehl oder anderes Stärkemehl
  • 65 g Mandelmehl oder Kokosmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1-2 EL Haselnüsse, gemahlen
  • 1-2 EL Sesammus oder anderes Nussmus
  • 2-3 EL Wasser oder Kokoswasser zum Verdünnen

Zutaten für die Birnen Pastinaken Füllung

  • 500 g Pastinaken
  • 2 große Birnen
  • 2-3 Datteln oder Rosinen oder 1-2 TL Ahornsirup oder Kokosblütenzucker
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst und Zesten
  • Optional: 2-3 EL Kokoswasser oder Kokosmilch oder Mandelmilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 TL Vanille Extrakt oder Vanille Pulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskat
  • 1/8 TL Nelken
  • 1/2 TL Salz

Zutaten für die Toppings

  • 2-3 geröstete Haselnüsse
  • 1-2 EL Zitronenzesten oder Orangenzesten

Zubereitung der Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen

  1. Zunächst die Tartelettes erstellen: Dafür alle trockenen Zutaten vermischen. Das Nussmus und das Wasser dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig in 4-6 gleiche Teile aufteilen und ausrollen. Tartelettes Förmchen mit Kokosöl ausfetten und den Teig in die Tartelettes Förmchen auslegen verteilen.
  3. Im Ofen bei 180 Grad C 10-15 Minuten vorbacken.
  4. In der Zwischenzeit die Pastinaken und Birnen schälen. Birnen fein würfeln. Pastinaken grob würfeln.
  5. Pastinaken in einer Auflaufform mit Kokosöl und den Gewürzen vermischen und ca. 20-30 Minuten rösten. Alternativ in Topf 10-15 Minuten weich köcheln.
  6. Die Pastinaken und die Hälfte der Birne in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Paste verarbeiten. Die Gewürze und den Sirup dazugeben und gut vermischen.
  7. Die restlichen Birnenstückchen und die Rosinen oder Datteln unterheben und mit Zitronensaft und Gewürzen abschmecken.
  8. Die Füllung gleichmäßig auf die Törtchen verteilen und mit Haselnüssen und Zesten garnieren und noch einmal im Ofen 10-15 Minuten backen.
  9. Warm oder kalt genießen. Die Törtchen lassen sich auch gut einfrieren und portionsweise verspeisen.
Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Birnen Pastinaken Tartelettes mit Haselnüssen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

1
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] vegan, glutenfrei und basisch. Die Kombination aus Pastinaken und Birne habe ich schon in meinen Birnen Pastinaken Tartelettes ausprobiert. Sie ergänzt sich hier aber auch wunderbar zum Blumenkohl, ähnlich wie in der […]