Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Der Chinakohl mit Paprika, Reisnudeln und Cashewkernen wird in einer würzigen Marinade aus Orangen, Soja Sauce und Ingwer gebraten.

Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen
Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Dieses Chinakohl Paprika Gemüse ist schnell und unkompliziert zuzubereiten. Die süßlich-pikant würzige Orangen Ingwer Soja Sauce gibt dem Gericht den besonderen Kick.

Für die gerösteten Cashewkerne nehme ich meine Devilled Cashews mit Chili und Curryblätter. Ihr könnt aber natürlich auch normale geröstete Cashewkerne oder Erdnüsse nehmen.

Das Rezept für den Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen
Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Zutaten für das Chinakohl Paprika Gemüse mit Cashewkernen

  • 1/2 Chinakohl
  • 2-3 EL Sesamöl
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 200 g Tofu (optional; mit 2 EL Soja Sauce und 1 TL 5 Gewürzmischung )
  • 180 g Reis Nudeln oder Glasnudeln (glutenfrei)
  • eine Handvoll Cashewkerne, geröstet (ich nehme hierfür meine Devilled Cashews)
  • eine Handvoll Korianderkraut

Zutaten für die Orangen Sauce

  • 1 Orange, Saft und Zesten
  • 2 EL Sesamöl, geröstet
  • 2 EL Reiswein oder Sherry
  • 1 EL Innulin oder Guarkernmehl oder andere Stärke
  • 2 EL Tamari Soja Sauce
  • 1 EL Ingwer, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen
Gebratener Chinakohl mit Paprika und Cashewkernen

Zubereitung des Chinakohls mit Paprika und Cashews

  1. Cashewkerne im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten rösten.
  2. Tofu abtropfen lassen und würfeln. Mit etwas Soja Sauce und Gewürzen ein paar Minuten marinieren.
  3. Reisnudeln/ Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen.
  4. In der Zwischenzeit Chinakohl in feine Streifen schneiden.
  5. Paprika würfeln oder in feine Streifen schneiden.
  6. Die Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote halbieren und entkernen und ebenfalls fein hacken.
  7. Alle Zutaten für die Sauce in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer glatten Sauce verquirlen.
  8. In einer Pfanne Sesamöl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili anbraten. Chinakohl und Paprika dazugeben und ebenfalls anbraten. Mit der Sauce ablöschen und einige Minuten bißfest garen. Tofu und Nudeln unterheben, Flamme ausschalten und ein paar Minuten ruhen lassen.
  9. Mit Cashewkernen und Korianderkraut garniert servieren.

0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Chinakohl mit Paprika, Reisnudeln und Cashewkernen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei