Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus

Geröstetes Wurzelgemüse mit Kokosmilch und Erdnuss Hummus

Dieses geröstete Wurzelgemüse mit Kokosmilch aus Karotten, Pastinaken, Rote und Gelbe Bete Knollen, Süßkartoffeln wird serviert mit einem cremigen Erdnuss Butter Hummus Dip.

Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus

Die Zutaten für das Wurzelgemüse könnt ihr beliebig variieren. Ich habe das genommen, was diese Woche in meiner Gemüseretter-Box war. Und das waren vor allem Pastinaken, rote und gelbe Bete, Karotten, Kürbis und Kartoffeln.

Geröstetes Wurzelgemüse habe ich schon in verschiedenen Variationen gemacht. Das Besondere an diesem Rezept ist die Kokosmilch, die dem Gericht eine besondere Würze verleiht. Garniert habe ich das Gemüse mit meinen Devilled Cashews und frischem Koriander und serviert mit meinem neuen Hammer Dip, einem Erdnuss Butter Hummus. Ihr könnt natürlich auch jeden anderen Hummus dafür nehmen oder einen einfachen Tahini Dip.

Das Rezept für das Wurzelgemüse mit Kokosmilch

Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus

Zutaten für das Wurzelgemüse mit Kokosmilch und Devilled Cashews

Für 4-6 Portionen

  • 3-4 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 1-2 Süßkartoffeln und / oder
  • 2-3 Yams Wurzeln oder Topimabur oder Kartoffeln
  • 2-3 Gelbe Bete und / oder Rote Bete
  • 250 g Butternut Kürbis
  • 5-6 Knoblauchzehen, grob in Scheiben geschnitten oder gehackt
  • 2-3 rote Zwiebeln, grob in Scheiben geschnitten oder gehackt
  • ein Stück frischer Ingwer, fein gehackt oder 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Cumin, gemahlen
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen oder frisch gerieben
  • eine Prise Zimt
  • eine Muskatblüte oder 1/2 TL Muskat, gemahlen
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Paprika Flocken (Isot) oder Chili Flocken
  • 2-3 Lorbeerblätter (optional)
  • 2-3 getrocknete Limetten (optional)
  • 200 ml Kokosmilch oder mehr
  • 2 EL Kokosöl
  • Korianderkraut (optional)
  • 75g Cashewkerne oder Macadamia Nüsse, geröstet (ich nehme hierfür meine Devilled Cashews)
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus

Zubereitung des Wurzelgemüse mit Kokosmilch und Cashewkernen

  1. Das Gemüse schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken.
  3. Das Gemüse mit den Zwiebeln und Knoblauch in einer Ofenform geben und mit Kokosöl und den Gewürzen vermischen.
  4. Bei 180 Grad C 30-45 Minuten bißfest rösten, zwischendurch umrühren. In den letzten 15-20 Minuten die Kokosmilch dazugeben.
  5. In der Zwischenzeit den Hummus und die Devilled Cashews zubereiten oder Cashewkerne oder Mancadamia Kerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  6. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Cashewkernen und Korianderkraut garniert servieren und mit Hummus genießen.
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus
Geröstetes Würzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews und Erdnuss Butter Hummus
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Geröstetes Wurzelgemüse mit Kokosmilch und Cashews
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei