Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln

Ayurvedischer Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnuss

Dieser ayurvedische Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussflocken ergibt eine würzige Beilage oder auch ein nahrhaftes Frühstück oder einen sättigenden Salat.

Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln
Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln

Der Gewürzreis lebt durch die einzigartige Kombination von duftenden Gewürzen mit Nüssen und den sü-säuerlichen Fruchtaromen des Granatapfels.

Der Gewürzreis als Frühstück ähnelt dem indischen Poha, einen herzhaften Reisflocken Kartoffel Gericht mit einer ähnlichen Gewürzkombination.

Als warmer oder kalter Reissalat schmeckt der Gewürzreis auch in Kombination mit anderen Gemüsen.

Als Reisbeilage passt der Gewürzreis zu beliebigen Gemüse- oder Currygerichten.

Rezept für Gewürzreis mit Erdnüssen, Granatapfel und Kokosnuss

Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln
Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln

Zutaten für den Gewürzreis mit Erdnüssen, Granatapfel und Kokosnuss (ergibt ca. 2-3 Portionen)     

  • 150 g Basmatireis
  • 1 TL Kurkuma
  • 5-6 Kardamom Kapseln
  • 2-3 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Stange Zimt
  • 2 EL Erdnüsse, geröstet
  • 30 g Cranberries
  • 3 TL Senfsaat
  • 2 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1/2 TL Asafoetida
  • 1/2 TL Chiliflocken oder Cayenne Pfeffer
  • 2-3 EL Kokosnuss, geraspelt und geröstet, alternativ getrocknete Kokosflakes
  • 3 EL Sesamöl oder Kokosöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Basmatireis Zusammen mit Kurkuma, Lorbeerblättern, Kardamom Kapseln, Nelken, Sternanis und Zimt nach Packungsanweisung gar, aber noch bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Erdnüsse und die Kokosflocken in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten und zur Seite stellen.
  3. Wenn der Reis gar ist, die Lorbeerblätter und Gewürze entfernen, Kardamomkapseln ausdrücken.
  4. Eine große Pfanne mit Sesamöl/Kokosöl erhitzen. Senfsaat, Koriandersamen und Kreuzkümmelsamen hinzugeben und rösten, bis der Senf anfängt zu springen. Asafoetida hinzugeben und kurz anrösten.
  5. Dann den Reis in die Pfanne geben, alles vermengen und ein paar Minuten anbraten.
  6. Die Erdnüsse, Cranberries und die Kokosnussflocken unterheben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Koriander und Zitronenzesten dekoriert servieren und genießen.
Ayurvedischer Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln
Ayurvedischer Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Ayurvedischer Gewürzreis mit Erdnüssen, Cranberries und Kokosnussraspeln
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments