Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Mung Dhal Suppe mit Süsskartoffeln und Karotten

Diese Mung Dhal Suppe ist aus klassischem Mung Dhal, das zusammen mit Süßkartoffeln und Karotten zu einer leckeren Suppe verarbeitet werden.

Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Diese Suppe ist eine Resteverwertung aus meinem Mung Dal, gerösteten Süßkartoffeln und Karotten. Das Rezept schreibe ich hier aber so, dass man die Suppe auch von der Pike auf kochen kann.

Mung Dhal Ist ein typisches Gericht aus der indisch ayuvedischen Küche und wird aus geschälten, halbierten Mungbohnen hergestellt.

Klassisches Mung Dhal
Klassisches Mung Dhal

Mungbohnen sind reich an wertvollen Ballaststoffen. Sie sind wesentlich leichter verdaulich als Linsen oder andere Hülsenfrüchte und daher sehr viel bekömmlicher.

Für Vegetarier und Veganer sind die Mungbohnen eine wertvolle Eiweiß-Quelle, denn sie bestehen zu 28 % aus wertvollen Eiweißen und sehr gut verdaulichen Proteinen.

Sie unterstützen die Fettverdauung und wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus, senken das Risiko für Arteriosklerose und halten so das Herz gesund.

Die in den Bohnen enthalten Tannine und Flavonoide, können Toxine und Keime im Darm binden und abtransportieren. Kalium bindet Säuren in Zellen und Bindegewebe und Magnesium fördert die Durchblutung und hält Knochen und Muskeln gesund.

Dal ist ein typisch indisches Gericht, eine Art Püree aus Linsen, Bohnen oder Erbsen oder aus einer Kombination von Linsen mit anderen Gemüsen, wie zum Beispiel mein Süßkartoffel Mung Dal. Schmeckt super als Beilage oder zu Naan Brot.

Mung Dal mit Süßkartoffeln
Mung Dal mit Süßkartoffeln
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Das Rezept für das klassische Mung Dhal

Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten

Zutaten für das klassische Mung Dhal

für ca. 6 Portionen

  • 200 g Mung Dal (indische geschälte gelbe Mung Bohnen)
  • 1 Süßkartoffel
  • 3-4 Karotten
  • 750-1000 ml Gemüsebrühe oder Miso Suppe, optional: 200 ml Kokosmilch
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Stück Kurkumawurzel oder 1/2TL gemahlenes Kurkumapulver
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • Optional: eine Handvoll getrocknete Curryblätter oder / und Limettenblätter
  • 1/4 TL Bockshornkleesamen
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Koriander
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Frisches Korianderkraut
  • 1/2 frisch gepresste Zitrone
  • 1 EL Ghee

Zubereitung des klassischen Mung Dhal

  1. Mung Dal unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma und Chili fein hacken und in einem Topf mit Ghee glasig dünsten.
  3. Den Mung Dal dazu geben und kurz anschwitzen,  mit Wasser ablöschen und Gewürze dazu geben und ca. 30 Minuten gar köcheln.
  4. In der Zwischenzeit Süßkartoffel und Karotten schälen und würfeln.
  5. Nach ca. 15 Minuten Garzeit die Süßkartoffel und Karotten zum Mung Dal sowie die restliche Gemüsebrühe dazu geben und mitköcheln, bis Bohnen und Gemüse weich sind.
  6. Die Dal Suppe pürieren und mit Zitronensaft und frischem Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.
Mung Dal mit Süßkartoffeln
Mung Dal mit Süßkartoffeln und Karotten
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Mung Dhal Suppe mit Süßkartoffeln und Karotten
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments