Geröstetes Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini

Lauchstangen mit Haselnuss-Salsa und Rote-Bete-Tahini

Diese gegrillten Lauchstangen mit Haselnuss-Salsa und Rote-Bete-Tahini sind eine farbenfrohe Vorspeise oder Gemüsebeilage.

Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini
Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini

Dieses leckere und farbenfrohe Gemüsegericht schmückte in diesem Jahr mein Silvester Dinner. Das Rezept passt aber auch super zu jeder Sommerparty. Die Die Rezeptidee stammt von meinem Lieblingskoch Yotam Ottolenghis gebratener Lauch mit Rote-Bete-Tahini und Haselnuss-Salsa. Ich habe es leicht abgewandelt.

Dieses sehr dramatisch aussehende Lauchgemüse wird auf dem Grill oder im Ofen auf der heißesten Stufe angebraten und anschließend auf einer kühleren Stufe durchgebraten, mit der Haselnuss Salsa gefüllt und nochmal kurz durchgewärmt. Anschließend mit der Rote Bete Tahini dekoriert servieren.

Um das Gemüse vorzubereiten kannst du die Lauchstangen auch gut anbraten, dann abkühlen lassen, durchschneiden und mit der Salsa füllen und mit Folie an einem kühlen Ort aufbewahren. Vor dem Servieren dann die Stangen ohne Folie im Ofen bei 180 Grad C nochmal 10-15 Minuten durchgaren.

Auch der Rote Bete Dip lässt sich gut vorbereiten. Die Menge für die Rote Bete Tahini ergibt mehr Dip, als für dieses Gericht nötig, aber Dip ist so lecker, dass er auch solo dazu gereicht werden kann. Du kannst den Rest auch im Kühlschrank aufbewahren und als Brotaufstrich verwerten. Meiner war aber am Ende des Abends komplett weg.

Die Haselnuss Salsa besteht aus gerösteten Haselnüssen, Chili, Knoblauch, Olivenöl und Petersilie und schmeckt absolut perfekt zum Lauch. Da die Salsa entsprechend pikant ist und einige meiner Gäste nicht so scharf essen, habe ich eine zweite, mildere Variante aus Cranberries, Oliven, Pinienkernen, Kapern und Petersilie kreiert, die an meine Lauch Cranberry Salsa angelehnt ist.

Das Rezept für die gerösteten Lauchstangen mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini

Geröstetes Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini
Geröstetes Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini

Zutaten für die gerösteten Lauchstangen

(Für 8 Personen als Beilage)

  • 8 Lauchstangen, alle von ähnlicher Größe und mit einem Durchmesser von etwa 3 cm
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 8 EL Haselnuss Salsa

Zutaten für die Haselnuss Chili Salsa

  • 1,5 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 100 ml Olivenöl
  • 100 g blanchierte Haselnüsse
  • 1 kleine Zitrone, Schale fein abgerieben, ergibt 1½ Teelöffel, dann Saft, ergibt 2 Teelöffel
  • 2 rote Chilischoten, der Länge nach halbiert und in dünne Scheiben geschnitten (wer weniger Schärfe bevorzugt, sollte die Kerne und das Mark entfernen und wegwerfen)
  • 1 Bund frische Petersilienblätter, grob gehackt
  • Meersalz in Flocken und schwarzer Pfeffer

Alternative: Oliven Canberry Salsa mit Pinienkernen und Kapern (mild)

  • 7-8 große grüne Oliven, entkernt und in 1 cm große Würfel geschnitten 
  • 2 TL Kapern, plus 2 TL Salzlake
  • eine Handvoll Cranberries (ca. 20 g)
  • 40 g Pinienkerne, grob gehackt
  • eine Prise Koriander, gemahlen 
  • 1/4 TL Isot
  • 1/2 Bund Petersilie, grob gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack 


Zutaten für die Rote-Bete-Tahini Sauce

  • 500 g Rote Bete (ca. 350 g gekochte Bete)
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1-2 EL Rotweinessig
  • 100 g Tahini
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung für die Lauchstangen mit Rote-Bete-Tahini

  1. Den Ofen auf 220 Grad C vorheizen und ein Blech auf die oberste Schiene stellen.
  2. Die Lauchstangen waschen und nur die weißen und hellgrünen Teile verwenden. Die harten grünen Blätter abschneiden und anderweitig verwenden.
  3. Die Lauchstangen mit einem Abstand von 5 cm auf ein großes Backblech oder in eine Ofenform legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer und Salz würzen. 15 Minuten auf der obersten Schiene rösten, dabei nach Bedarf zwei- oder dreimal wenden, bis der Lauch rundherum gebräunt ist. Den Grill auf mittlere Stufe herunterschalten und den Lauch weitere 15 Minuten rösten, dabei einmal wenden, bis er ganz weich ist.
  4. In der Zwischenzeit die Rote Bete schälen, in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit Öl, Salz und Pfeffer oder im Ofen 20-30 Minuten rösten, bis die rote Bete gar und weich ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Haselnuss Salsa zubereiten: Kreuzkümmel, Koriander und Haselnüsse in einer kleinen Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze drei bis vier Minuten rösten, bis sie duften. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Olivenöl hinzufügen und abkühlen lassen. Die Chilischote halbieren und entkernen und fein hacken oder in sehr feine Scheiben schneiden. Die Petersilie fein hacken. Die abgekühlte Nuss-Gewürzmischung in einem Mixer grob hacken. Alle anderen Zutaten der Salsa in eine mittelgroße Schüssel geben, das Gewürz-Öl unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Dann die Rote-Bete-Tahini zubereiten: Die rote Bete schälen (Handschuhe!) und in einem kleinen Topf mit Öl 20-30 Minuten garen, bis sie weich ist. Du kannst auch fertig gekochte Bete nehmen, aber selbst gekochte schmeckt besser und behält die schöne pinke Farbe. Die Bete in einem Mixer oder einer kleinen Küchenmaschine mit Zitronensaft, Essig pürieren. Das Tahi hinzufügen, erneut pürieren, bis die Masse eine seidige Creme ergibt. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In eine Schüssel geben und kühl stellen.
  7. Wenn die Lauchstangen fertig sind, etwas abkühlen lassen und die Stangen in der Mitte aufschneiden. Das Innere mit einer guten Prise Salz und Pfeffer bestreuen, dann den Lauch auf eine Servierplatte legen. Das Innere mit der Hälfte der Salsa und einer guten Prise Pfeffer füllen und eine gute Menge Tahini darüber geben. Die restliche Salsa darauf verteilen und sofort mit mehr Tahini servieren.
Geröstetes Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini
Geröstetes Lauch mit Haselnuss Salsa und Rote Bete Tahini
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Lauchstangen mit Haselnuss-Salsa und Rote-Bete-Tahini
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Published by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert