Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Die Kokos Curry Falafel bestehen aus Hirse, Kokos und Kichererbsenmehl mit Curry, Kräutern und Gewürzen. Sie werden serviert mit einem Orangen Ingwer Tahini Dip.

Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini
Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Diese Falafel sind eine weitere meiner unzähligen Falafel Variantionen. Diese hier besteht aus Kichererbsenmehl, Kokosmehl und Hirse, gewürzt mit Zwiebeln, Knoblauch und Curry sowie weiteren Gewürzen.

Der Orangen Ingwer Tahini Dip schmeckt nicht nur zu diesen Falafel, sondern auch zu anderen Gerichten.

Falafel sind das perfekte Fingerfood für Deine Party oder schmecken als proteinreiche Happen für den kleinen Hunger zwischendurch.

Das Rezept für die Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini
Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Zutaten für die Kokos Curry Falafel

  • 40 g Hirseflocken, Hirse oder Quinoa
  • 40 g Kokosmehl
  • 80 g Kichererbsenmehl oder Reismehl
  • 120 ml Wasser
  • 20 g Leinsamenmehl
  • 1 EL Chiagel (1 EL Chiasamenmehl mit etwas Wasser quellen lassen)
  • 30 ml Hafermilch oder Reismilch
  • 1 TL Kokosnuss Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1-2 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Bockshornkleesamen
  • 1 Msp. Chilipulver
  • Zitronen- oder Orangenschale
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl, z.B. Minze, Petersilie, Koriander

Zutaten für die Kruste

  • 2-3 EL Kokosraspeln, alternativ Sesamsamen
Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini
Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

Zutaten für die Orangen Ingwer Tahini

  • Saft und Zesten einer Bio Orange
  • 3 El Tahini
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Cumin, gemahlen
  • 1/8 TL Coriander, gemahlen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack ( ich nehme hier LakritLakritz Salz – selbst gemachtzsalz und Papyapfeffer)

Zubereitung der Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini

  1. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer schälen und fein hacken und in einem Topf mit etwas Kokosöl glasig dünsten.
  2. Mit 120 ml Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen und das Hafer- oder Hirsemehl einrühren, kurz aufkochen und zu Porridge verarbeiten.
  3. Die Gewürze hinzufügen, gut vermischen und abkühlen lassen.
  4. Kräuter fein hacken.
  5. Das Mehl zu der Porridge Gewürzmischung geben und gut vermischen, bis ein Falafel Teig entsteht. Die gehackten Kräuter untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Aus dem Falafel Teig kleine Bällchen formen.
  7. Die Falafel Bällchen in Kokosraspeln oder Sesam wälzen.
  8. Die Kokos Curry Falafel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175 Grad 20-30 Minuten im Ofen backen, zwischendurch wenden. Alternativ in einer Pfanne mit Kokosöl von allen Seiten goldbraun backen.
  9. In der Zwischenzeit alle Zutaten in einem Mixer zu einem feinen Dressing verarbeiten und mit Wasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistent erreicht ist.

Die fertigen Falafel Bällchen mit Fladenbrot und einer Orangen Ingwer Tahini servieren.

Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini
Kokos Curry Falafel mit Orangen Ingwer Tahini
5 1 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kokos Curry Falafel
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments