Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli

Geröstete Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli

Die gerösteten Karotten mit Sesam und Blutorangen Safran Aioli habe ich als Beilage zum Silvester Mezze Buffet unter dem Motto: “Köstlichkeiten aus 1001 Nacht” ausgewählt.

Karotten mit Sesam und Blutorangen Safran Aioli
Karotten mit Sesam und Blutorangen Safran Aioli

Diese Karotten sind einfach und schnell gemacht und lassen sich gut vorbereiten. Sie werden mit orientalischen Gewürzen vermischt und im Ofen geröstet und später mit einer Aioli aus Cashewkernen, Safran, Sesamöl und Blutorangen Saft serviert. Auch die Aioli lässt sich gut vorbereiten. So kann der Safran auch lange durchziehen und sein Aroma entfalten.

Für die Karotten würze ich mit dem arabischen Allrounder-Gewürz Ras El Hanout, mit Koriander, Lorbeer und Salzzitrone und natürlich mit Safran.

Das Rezept für die Geröstete Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli

Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli
Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli

Zutaten für die gerösteten Sesam Karotten

  • 500 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Safranfäden
  • 1 TL Ras El Hanout
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Isot, Chili oder Cayenne Pfeffer
  • 1 Salzzitrone (optional)
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • 4-6 EL Olivenöl
  • 50 g Sesam, davon 1-3 EL zum Servieren
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

Zutaten für die Blutorangen Safran Aioli

  • 50 g Cashewsmus
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Dijon Senf
  • 25 ml Sesamöl, Olivenöl oder Traubenkernöl
  • 50 ml frisch gepresster Blutorangensaft
  • 1 TL Safran Honig oder Orangenblütenhonig oder Ahornsirup
  • 1/2 TL Safranfäden
  • 1/2 TL Salz

Zutaten zum Servieren

  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL (Safran) Honig oder Orangenblütenhonig oder Ahornsirup

Zubereitung der Safran Karotten 

  1. Die Karotten je nach Geschmack schälen oder gründlich putzen. Kleinere Karotten ganz lassen, größere der Länge nach halbieren oder vierteln.
  2. Die Karotten in eine Ofenform geben, mit den Gewürzen betreuen und mit Olivenöl vermischen.
    Das Gemüse in den Ofen schieben und bei 180 Grad C etwa 30 Minuten rösten, bis sie gar sind aber noch etwas Biss haben.
  3. In der Zwischenzeit die Aioli zubereiten. Dafür die Safranfäden mit 1-2 TL heißem Wasser übergießen, damit sich Farbe und Aroma besser entfalten.
  4. Den Safran mit allen übrigen Zutaten für die Aioli in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Creme verarbeiten und mit Saft verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  5. Den Sesam in einer Pfanne ohne Öl rösten und zur Seite stellen. Die Zitrone auspressen.
  6. Sobald die Karotten gar sind, die Karotten aus dem Ofen holen und mit Zitrone und Ahornsirup beträufeln.
  7. Zum Schluss den Sesam über die Karotten streuen und zusammen mit der Aioli servieren.
Geröstete Karotten mit Sesam und Blutorangen Safran Aioli
Geröstete Karotten mit Sesam und Blutorangen Safran Aioli
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Geröstete Sesam Karotten mit Blutorangen Safran Aioli
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments