Kürbis Suppe mit Süßkartoffel, Paprika, Orange, Mango, Avocado und Cashews

Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden

Diese Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden ist eine sehr leichte und fruchtige Suppe, ohne Kokosmilch oder Sahne, nur mit Gemüsebrühe und Orangensaft. 

 

Das Rezept für die Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden

Kürbis Suppe mit Süßkartoffel, Paprika, Orange, Mango, Avocado und CashewsZutaten für die Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 1-2 Süßkartoffeln
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 2-3 Scharlotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 Stück Ingwer
  • 1,5 – 2 Liter Gemüsebrühe
  • 250 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • Salz und Pfeffer
  • Chilifäden
  • Kürbiskernöl
  • Geröstete Kürbiskerne

Zubereitung der Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden

  1. Zwiebeln, Scharlotten, Ingwer und Chili klein hächseln und in etwa Kokosöl dünsten.
  2. Kürbis, Möhren und Süßkartoffeln in kleine Stücke schneiden und dazugeben, kurz mitdünsten.
  3. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen und weich kochen.
  4. Mit dem Zauberstab pürieren. Den Orangensaft dazugeben, würzen und noch ein paar Minuten ziehen lassen.
  5. Die Abschmecken und mit Chilifäden, Kürbiskernöl und Kürbiskernen dekorieriert servieren.
0 Shares
Zusammenfassung
Rezept
Kürbissuppe mit Orangen und Chilifäden
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

1
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] für Kürbissuppe  habe ich schon viele ausprobiert, auch schon eine sehr leckere Kürbissuppe mit Orangen und Chili. Diese hier ist auch mit etwas Orangensaft, aber vor allem mit Äpfeln und gerösteten Haselnüssen […]