Ofen Falafel mit Orangen Tahini Sauce

Gebackene Falafel Riegel aus dem Ofen

Diese saftigen Falafel werden in einem Stück in einer flachen Ofenform im Ofen gebacken und anschließend in Riegel geschnitten. Dazu serviere ich eine leckere Orangen Tahini Sauce.

Gebackene Ofen Falafel
Gebackene Ofen Falafel


Falafel sind frittierte Bällchen aus Kichererbsen und stammen aus der orientalischen Küche. Sie werden im gesamten vorderen Orient und Nordafrika als Beilage oder Snack angeboten. Auch in Israel gelten sie als Nationalgericht. Selbst bei und haben sie sich inzwischen zu einem beliebten Streetfood entwickelt, ähnlich wie der türkische Döner.

Falafel sind vegan, denn sie bestehen aus eingeweichten getrockneten Kichererbsen mit Zwiebeln, Knoblauch Kräutern und Gewürzen, die zu Bällchen geformt werden. Normalerweise werden die Falafel frittiert, man kann sie aber auch im Ofen backen.

Gebackene Falafel Bällchen aus dem Ofen enthalten weniger Fett, als frittierte und sind daher gesünder. Ich habe schon viele verschiedene Falafel Varianten im Ofen zubereitet. Aber häufig sind sie dadurch sehr trocken geworden und nicht so intensiv im Geschmack wie die frittierten Originale.

Jetzt habe ich eine neue Zubereitungsform entdeckt, durch die sich das leckere Kichererbsen-Gebäck besonders saftig und dabei einfach und schnell zubereiten lässt.

Dafür nehme ich ein etwas abgewandeltes Falafel Rezept von Yotam Ottolenghi, streiche den Teig in eine flache Ofenform, anstatt ihn in Bällchen zu formen, Backe den Teig zu einem „Falafel Kuchen“ und schneide ihn anschließend in mundgerechte Stücke.

Gebackener Falafel Teig
Gebackener Falafel Teig
Falafel Riegel aus dem Ofen
Falafel Riegel aus dem Ofen

Auch jede andere Falafel Rezeptur eignet sich dafür. Nehmt einfach Eure favorisierte.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Ofenform geben (meine war ca 28 x 16 cm) glatt streichen und mit Olivenöl und Sesamsamen bestreuen. Den Teig ca. 30-40 Minuten backen. Genau wie bei einem Brot oder Kuchenteig könnt Ihr auch hier den Holzstäbchen-Test machen, um zu proben , ob der Teig gar ist. Der Teig sollte fest, aber schön locker und saftig sein. Den Teig aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor Ihr die Falafel anschneidet.

Ihr könnt den Teig in beliebige Formen schneiden, als Riegel, Quadrate oder Dreiecke. Ich haben 16 Quader (Riegel) daraus geschnitten.

Die Falafel sofort servieren oder in einer luftdichten Dose im Kühlschrank aufbewahren und anpacken, wann immer Euch danach ist. Sie schmecken sogar kalt.

Ofen Falafel
Ofen Falafel

Ich habe meine warm mit einer leckeren Orangen Tahini Sauce und einem frischen Tomaten Salat mit Minze serviert. Lecker!

Das Rezept für die gebackenen Ofen Falafel Riegeln

Ofen Falafel mit Orangen Tahini Sauce
Ofen Falafel mit Orangen Tahini

Zutaten für die Ofen Falafel

(ergibt ca. 16 Falafel)

  • 300 g getrocknete Kichererbsen
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron + 1 TL zum Einweichen der Kichererbsen (optional)
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1-2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Kardamom, gemahlen
  • ¼ Teelöffel Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst und Abrieb
  • 2 EL Tahini Sesammus (optional)
  • Jeweils eine Handvoll frische Petersilie, Koriander und Minze, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Sesamsamen


Anleitung für die Ofen Falafel Riegel

  1. Die Kichererbsen über Nacht mit 1 TL Natron einweichen.
  2. Das Kichererbsenmehl mit dem Backpulver und dem Natron gut vermischen und beiseite stellen.
  3. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  4. Die eingeweichten Kichererbsen abtropfen lassen und gründlich abspülen. Anschließend in eine Küchenmaschine geben und so lange mixen, bis aus den Kichererbsen ein grobes Mus entstanden ist. Es ist egal, wenn ein paar vereinzelte Kichererbsen noch etwas stückiger bleiben.
  5. Dann die restlichen Zutaten außer der Kichererbsen-Mehlmischung dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Zum Schluss das Kichererbsenmehl gleichmäßig untermischen und den Teig mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Eine ca. 28 x 16 cm große Auflaufform mit Backpapier auslegen. Den Teig hineingeben, gleichmäßig verteilen und mit einem Spartel glattstreichen.
  7. Die Oberfläche mit Öl bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.
  8. Bei 180 Grad C für 30-35 Minuten backen.
Falafel Riegel mit Orangen Tahini
Falafel Riegel mit Orangen Tahini

Zutaten für die Orangen Tahini Sauce

  • 3 EL helles Tahini (Sesampaste)
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3-4 EL Orangensaft, frisch gepresst (ca. 1 Orange + Abrieb)
  • eine Prise Cayenne Pfeffer oder rote Pfefferbeeren
  • 1/2-1 TL Honig oder Ahornsirup
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Etwas Wasser zum Verdünnen oder mehr Orangensaft

Alle Zutaten für die Sauce in einem Schälchen verquirlen und mit Wasser oder mehr Saft verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Um Dein Mahl zu komplettieren habe ich hier noch einen leckeren frischen Tomatensalat für Dich, der sehr gut dazu passt.

Zutaten für den Tomaten Salat mit Avocado und Minze

  • 3 große Tomaten, in feine Würfeln geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Avocado, entkernt und gewürfelt
  • 3-4 Zweige frische Minze (Blätter)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Granatapfel Balsamico
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung: Die Tomaten in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Minze-Blätter fein hacken. Die Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen. Olivenöl, Balsamico Essig verrühren mit Salz und Pfeffer vermischen und den Salat servieren.

0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Falafel Riegel aus dem Ofen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jesse-Gabriel
Jesse-Gabriel
März 1, 2022 22:42

Mein Tipp, die Masse im Waffeleisen backen.
Grüße,
Jesse-Gabriel

Ôlive
Ôlive
Mai 2, 2022 17:33

Liebe Melii, müssen der Teig nach dem Backen Innen weich sein oder eine bestimmte Festigkeit haben?
Ich hab Kichererbsen aus der Dose benutzt , im Verhältnis 2.1 zu den trockenen- mein Teig war nach 45 Min innen weich , hab ihn jetzt nochmals 30 Min im Ofen , mal schauen was wird

Olive
Olive
Mai 3, 2022 14:42
Reply to  leckerlife

Ist in der Tat was geworden liebe Melii, aber ich musste etwas improvisieren- der Teig war bei mir auch nach 1 Std backen innen immer noch feucht und zu weich – hab ihn rausgeholt, und statt Riegel Kügelchen draus geformt , und wieder rein in den Backofen für 30 Min – dann waren sie in der Tat gelungen. Der Geschmack war großartig, die Gewürzmischung perfekt – denke wenn ich es erneut mit gekochten Kichererbsen mache , werde ich mehr Kicherrebsenmehl reintun. Du hast übrigens großartige Rezepte hier, dein Glutenfreies Ciabatta https://www.leckerlife.de/glutenfreies-chiabatta-mit-oliven-und-getrockneten-tomaten/ ist ein Traum, habe es in einer Kastenform gebacken… Weiterlesen »