Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

Dieser Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries wird mit zweierlei Reissorten und gerösteten Buchweizenkernen zubereitet. Er ist super nussig, nahrhaft und gesund.

Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries
Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

Die Idee zu diesem Rezept haben ich von meinem Lieblingskoch, dem britischen Starkoch Yotam Ottolenghi und seinem Buckwheat and rice salad with dried cherries and hazelnuts. Ich habe das Rezept aber noch etwas angepasst und ergänzt, um ein paar Gewürze, die mir noch gefehlt haben.

Der Salat besteht aus zweierlei Reissorten, Basmati und Wildreis, sowie gerösteten Buchweizenkernen. Ich habe statt Wildreis roten Reis genommen, weil ich gerade keinen Wildreis hatte. Der schmeckt aber auch sehr gut dazu. Geröstete Buchweizenkerne sind vor allem in der osteuropäischen Küche beliebt. Man kann sie als (Kasha) fertig in gut sortierten Supermärkten kaufen oder ganz einfach selbst rösten, in Ofen oder in der Pfanne. Die gerösteten Kerne werden kurz gekocht und anschließend mit dem Reis und den übrigen Zutaten vermischt.

Der Salat schmeckt warm, direkt nach der Zubereitung oder kalt und ist daher auch sehr gut für Party Buffets oder als Bürosalat für die Mittagspause geeignet.

Das Rezept für den Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries
Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

Zutaten für den Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

  • 150 g Basmati Reis
  • 130 g Wildreis oder Roter/Schwarzer Reis
  • 125 g geröstete Buchweizenkerne (Kasha)
  • 1 Bio-Zitrone, Zesten und Saft
  • 3-4 EL Olivenöl, Extra vergine
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Cranberries, alternativ Sauerkirschen oder Granatapfelkerne
  • 75 g Haselnüsse, geröstet und grob gehackt
  • 2-3 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Pul Biber oder Chiliflocken
  • 1/4 TL Muskatnuss, gemahlen
  • 30 g Glattpetersilie, gehackt
  • 10 g Basilikum, gehackt
  • 10 g Estragon, gehackt
  • 30 g Rucola, in mundgerechte Stücke gezupft

Zubereitung: Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries

  1. Beide Reissorten jeweils nach Packungsanleitung kochen und etwas abkühlen lassen und In eine Schüssel geben. Den Reis mit einer Gabel etwas auflockern.
  2. Du kannst geröstete Buchweizenkerne fertig kaufen (Kascha) oder ganz einfach selbst zubereiten. Um den gerösteten Buchweizen selbst zuzubereiten. Dafür breitest Du die Buchweizenkerne auf einem Backblech mit Backpapier aus und lässt sie bei 160 Grad C im Ofen ca. 10 Minuten rösten. Alternativ kannst Du die Kerne auch in einer Pfanne ohne Öl unter Rühren rösten. Den gerösteten Buchweizen anschließend in einen Topf oder einer Pfanne mit der 1,5 fachen Menge Wasser aufkochen. Den Buchweizen auf kleiner Flamme 6-8 Minuten köcheln lassen und zwischendurch mal umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und noch ein paar Minuten mit geschlossenem Deckel ruhen lassen. Anschließend die gekochten Buchweizenkerne etwas abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zitrone mit einem Zestenschneider abschälen. Anschließend die Zesten in einer Pfanne mit 4 EL Olivenöl kurz erhitzen. Wenn die Schalen anfangen zu blubbern, Das Olivenöl zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  4. Knoblauch schälen und fein hacken oder pressen. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Kräuter fein hacken. Haselnüsse grob hacken.
  5. Anschließend beide Reissorten, die Buchweizenkerne, Knoblauch, Cranberries, Haselnüsse, Frühlingszwiebeln und Kräutern in einer Salatschüssel vermischen.
  6. Die Zitronenschale aus dem Öl sieben und das Öl zusammen mit dem frischen Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Gewürzen nach Geschmack vermischen und abschmecken.
  7. Lauwarm oder kalt servieren und kurz vor dem Servieren den Rucola unterheben.
Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries
Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Buchweizen Reis Salat mit Haselnüssen und Cranberries
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments