Tahini Kichererbsen Cracker

Diese herzhaft würzigen Tahini Kichererbsen Cracker werden aus Kichererbsenmehl, Sesammus und Leinsamen gebacken und sind daher vegan und glutenfrei. Toll als Snack, zu Dips oder Hummus.

Tahini Kichererbsen Cracker
Tahini Kichererbsen Cracker

Diese Rezeptidee stammt The Nonchalant Cook’s Garbanzo Tahini Crackers. Sie sind nussig, erdig, knusprig und einfach köstlich. Und dabei sind sie gesund, glutenfrei, vegan, zuckerfrei und arm an Kohlenhydraten (Low Carb).

Ich habe schon andere ähnliche glutenfreie Cracker aus Kichererbsenmehl ausprobiert. Aber diese sind noch etwas sandiger, ähnlich wie Shortbread.

Die Tahini Cracker sind außerdem sehr variable und mit beliebigen Gewürzen und Kräutern kombinierbar.

Das Rezept für die Tahini Kichererbsen Cracker

Tahini Kichererbsen Cracker

Zutaten für die Tahini Kichererbsen Cracker

  • 100 g Tahini Sesammus (ca. 5-6 EL)
  • 90 g Kichererbsenmehl, alternativ anderes Bohnen Mehl
  • 50-70 g Tapioca Mehl
  • 30 g (2-3 EL) Leinsamenmehl
  • 30 g Sonnenblumenkerne, gemahlen
  • 60 g Sesamsamen, gemahlen
  • 6-7 EL Olivenöl
  • 1/2-1 TL Ahornsirup oder Honig
  • 1/2 TL Natron (optional)
  • 1 EL Apfelessig oder Balsamico Bianco
  • Wasser zum Verdünnen nach Bedarf (ca. 200 ml)
  • 1/4-1/2 TL Salz (falls die Tahini Paste nicht schon Salz enthält)
  • eine gute Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • Sesam, Schwarzkümmel oder Za’atar zum Besteuen

Zubereitung der Tahini Kichererbsen Cracker

  1. Den Ofen auf 200 Grad C vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Mehle, Samen und Salz vermischen.
  3. Anschließend Olivenöl, Tahini, Essig und die Hälfte des Wassers dazugeben und gut vermischen.
  4. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und das restliche Wasser. Die Konsistenz sollte locker und dickflüssig sein, ähnlich wie selbstgemachte Tahini.
  5. Die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem Spachtel glattstreichen ca. 2-3 mm.
  6. Mit Sesamsamen und Kräuter bestreuen und 10 Minuten backen.
  7. Anschließend mit einem scharfen Messer oder einem Pizza Roller in gleichmäßige Stücke schneiden.
  8. Im Ofen für weitere 10-15 Minuten backen, bis sie leicht golden und fest geworden sind.
  9. Komplett auskühlen lassen und in einem luftdichten Dose aufbewahren.
Tahini Kichererbsen Cracker
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Tahini Kichererbsen Cracker
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 6 Review(s)

Published by

1
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] ähnliche Rezeptur habe ich mit den Tahini Kichererbsen Cracker. Diese neue Rezeptur eignet sich auch für süße Cracker oder Plätzchen (Tahini […]