Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

Schwarze Rote Bete Salat mit Spinat und Belugalisen

Dieser Salat aus schwarzer Rote Bete mit Spinat und Beluga Linsen überzeugt vor allem durch das leckere Dressing mit Balsamico Essig, Soja Sauce und Anis.

Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat
Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

Dieser Salat ist ein Gericht aus den Zutaten meiner #Gemüseretterbox mit einer Variation aus dem von etetpete vorgeschlagenem Rezept: Rote-Bete-Spinat-Salat mit schwarzen Linsen. Ich habe das Rezept allerdings etwas nach meinem Gusto abgewandelt. Das Besondere an dem Rezept ist allerdings das außergewöhnlich Dressing in das habe ich genauso gelassen und es schmeckt wirklich fantastisch zu diesem Salat. Sehr außergewöhnlich, sehr fein und sehr würzig.

Das Rezept habe ich auch mal als Gemüse, ohne Spinat ausprobiert. Auch das ist sehr delikat.

Im Paket von etepetete waren allerdings keine Rote Bete sondern Schwarze Bete. Habe ich vorher auch noch nie gehört oder gesehen und musste erst einmal googeln:

Die Schwarze Bete ist eine Urform der Rote Bete. Die Römer der Antike nannten die Pflanze Beta und nutzten die Pflanze sowohl medizinisch als auch als Nahrungsmittel.

Das Rezept für den Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat
Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

Zutaten für den Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

(für 2-3 Potionen)

  • 2-3 mittelgroße Knollen Schwarze Bete, geht natürlich auch mit Rote Bete
  • 300 Gramm frischer Blattspinat, alternativ passt auch Feldsalat oder Radicchio Salat oder frischer Grünkohl
  • 100 g schwarze Linsen (Beluga-Linsen)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl, extra vergine
  • 2 EL Balsamico-Essig (Aceto Balsamico; dunkel)
  • 2 EL Sojasauce (Tamari)
  • 1-2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Cumin Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Anissamen
  • 1/2-1 TL Chili-Flocken
  • 1-2 EL Kürbiskerne

Zubereitung des Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat

  1. Zwiebeln und Bete Rote Bete Knollen schälen. Zwiebeln fein hacken.
  2. Schwarze Bete in Scheiben oder Würfel schneiden und in etwas Olivenöl in einen Topf bißfest dünsten. Im Originalrezept werden die Bete gekocht und dann geschält und geschnitten. Ich bin jedoch mehr ein Freund des Dünstens.
  3. Linsen waschen und mit zweifacher Menge Wasser aufkochen und ca. 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, bis sie gar, aber noch bißfest sind.
  4. Spinat waschen und abtropfen lassen. Im Original Rezept wird der Spinat blanchiert. Ich mag ihn aber lieber roh als Salat.
  5. Anis und Kümmel in einer Pfanne ohne Öl rösten und für das Dressing zur Seite stellen.
  6. Kürbiskerne ebenfalls in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen.
  7. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Sojasauce und Zitronensaft vermengen. Chili-Flocken dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Linsen, Bete und Spinat vermengen und mit dem Dressing vermischen.
  9. Mit den Kürbiskernen garnieren und genießen.
  10. Das ist ein leckerer und sättigender Salat, der sich gut vorbereiten und mit ins Büro für die Mittagspause nehmen lässt. Der Salat schmeckt sowohl kalt als auch warm oder lauwarm.
Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat
Schwarze Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Spinat
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
SCHWARZE ROTE BETE SALAT MIT SPINAT UND BELUGALISEN
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Rote Bete Salat mit Belugalinsen und Spinat (hier also mit Schwarzer Bete) […]