Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Kürbiskernen

Beluga Linsen Salat mit Rote Bete, Orangen und Anis Balsamico Dressing

Dieser Salat aus Beluga Linsen mit Rote Bete, Orangen, Kürbiskernen und Koriander schmeckt vor allem im Winter als sättigender Gemüse Salat oder als Partysalat.

Der Salat ist vitaminreicher Wintersalat, der schnell und einfach zuzubereiten ist, satt macht und sehr lecker und fruchtig schmeckt.

Die Rote Bete sorgt für wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente und eine ordentliche Portion Beta Carotin. Die Linsen für gesunde Proteine und die Orange für das wichtige Vitamin C.

Den besonderen Kick in diesem Salat gibt das außergewöhnliche Balsamico Dressing mit Anis, Tamari, Cumin (Kreuzkümmel) und Chili oder Paprika Flocken (Pul Biber)

Rote Bete passt wunderbar zu Beluga Linsen und Orangen. Das habe ich auch schon in anderen Salaten ausprobiert:

Je nach Geschmack können Ihr die Rote Bete roh oder gekocht verwenden. Der Salat schmeckt frisch zubereiten lauwarm oder kalt und lässt sich daher auch gut vorbereiten für die Mittagspause im Büro oder als PartySalat oder Festtagssalat für das Weihnachtsfest oder Silvester Dinner.

Das Rezept für den Beluga Linsen Salat mit Rote Bete, Orangen und Kürbiskernen

Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Kürbiskernen
Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Kürbiskernen

Zutaten für den Salat aus Beluga Linsen, Rote Bete und OranGen

  • 2 mittelgroße Knollen Rote Bete oder (vor-)gegarte Rote Bete
  • 200 Gramm schwarze Linsen (Beluga-Linsen)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Orangen
  • 1 EL Kürbiskerne, geröstet
  • Eine Handvoll frischer Koriander und Minze
  • Optional: Schafskäse, Granatapfelkerne oder Cranberries

Zutaten für das BalsamIco Dressing mit AnIs, kreuzkümmel und Tamari

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig (Aceto; dunkel)
  • 2 EL Sojasauce (Tamari)
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen, Cumin
  • 1/2- 1 TL Anissamen, geröstet
  • 1 TL Chili-Flocken oder Paprika Flocken (Pul Biber)

Zubereitung: Salat mit Rote Bete, Beluga Linsen, Orangen und Anis BalsamIco Dressing

  1. Beluga Linsen nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse zubereiten: die Rote Bete schälen (Achtung: Handschuhe verwenden, denn die roten Knollen färben sonst eure Finger schön pink)
  3. Die Rote Bete Knollen roh verwenden und fein würfeln oder mit etwas Olivenöl in einem Topf auf kleiner Flamme ca. 10-15 Minuten garen, bis sie gar, aber noch bißfest sind.
  4. Die rohe rote Bete ebenfalls fein würfeln oder in einem Mixer grob schreddern, je nach Geschmack.
  5. Die Orangen schälen, filetieren oder mit Häutchen (die schützen das Herz!) in feine Streifen schneiden.
  6. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  7. Frischen Koriander und Minze fein hacken.
  8. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  9. Alle Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen.
  10. Für das Dressing, zunächst die Gewürze in einer Pfanne ohne Öl rösten, etwas abkühlen lassen und anschließend im Mörser zermahlen. Anschließend alle Zutaten für das Dressing in einem Schälchen zu einer feinen Sauce verquirlen.
  11. Den Salat mit dem Dressing vermischen und mit den gerösteten Kürbiskernen, Schafskäse (optional) und der frischen Kräutern garniert servieren und genießen. Guten Appetit
Rote Bete Salat mit Beluga Linsen und Kürbiskernen
Rote Bete Salat mit Beluga Linsen, Orangen und Kürbiskernen
0 0 vote
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Beluga Linsen Salat mit Rote Bete, Orangen und Kürbiskernen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Published by

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments