Mediterraner Süßlupinen Salat

Mediterraner Lupinen Salat

Dieser Lupinen Salat aus Süßlupinen ist ein mediterraner ein Mix aus gekochten oder gekeimten Lupinen Kernen, Oliven, Zwiebeln, Paprika und frischen Kräutern.

Mediterraner Lupinen Salat
Mediterraner Lupinen Salat

Lupinen gehören zu den Hülsenfrüchten, den sogenannten Leguminosen. So sind sie verwandt mit Linsen, Kichererbsen, Bohnen, Sojabohnen und Erdnüssen. Wie alle Hülsenfrüchten sind sie gute Eiweißlieferanten, vor allem für Vegetarier und Veganer. Außerdem liefern sie viele Ballaststoffe und Mineralstoffe.

Ein weiterer Vorteil von Lupinen ist, dass sie heimisch sind und daher nicht rund um die Welt geschippert werden müssen, um auf unsere Teller zu gelangen. Außerdem sind sie eine beliebte Zwischenfrucht für die Landwirtschaft, weil Lupinen den Ackerbohnen locker und gesund halten. Sie brauchen außerdem weder Düngung noch Pestizide, weil sie robust und unanfällig sind wie Wildkräuter.

Lupinen werden in ganz Europa bis hin zum mittleren Osten angebaut und vor allem in der mediterranen Küche sehr beliebt.

Der klassische arabische Lupinensalat Turmus wird mit gekochten Süßlupinen, Cumin, Petersilie Salz und Zitronensaft zubereitet. InItalien isst man gerne Lupinen und Oliven als Snack zum Aperitif.

Meine Variante ist ein mediterraner Mix aus Lupinen, Oliven, Zwiebeln und Paprika, in Anlehnung an meinen griechischen Riesen-Bohnen Salat.

Mediterraner Lupinen Salat
Mediterraner Lupinen Salat

Dieser Salat lässt sich außerdem sowohl mit gekochten, als auch mit gekeimten Lupinen Sprossen zubereiten.

Das Rezept für den mediterraner Lupinen Salat

Mediterraner Süßlupinen Salat
Mediterraner Süßlupinen Salat

Zutaten für den Lupinen Salat

  • 500 g Süßlupinen, getrocknet
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 100 g schwarze Kalamata Oliven
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • eine Handvoll glatte Petersilie
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1-2 TL Cumin, gemahlen
  • Steinstein und Schwarzer Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack

Zubereitung des Lupinen Salat mit gekeimten Lupinen Sprossen

  1. Die Lupinen für 12 Stunden oder über Nacht einweichen.
  2. Die Lupinen abspülen und in einem Keimglas kühl und dunkel stellen und mehrfach täglich, mindestens 2 x am Tag abspülen.
  3. Nach 2-3 Tagen bilden sich Sprossen.
  4. Die Sprossen mit Zitronensaft, Cumin, Salz und Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  6. Paprika halbieren und entkernen und fein würfeln.
  7. Kräuter fein hacken.
  8. Oliven entkernen.
  9. Alle Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen und mit Cumin, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Guten Appetit!

Zubereitung Des Lupinen Salat mit gekochten SüßLupinen

  1. Die Lupinen für 12 Stunden oder über Nacht einweichen.
  2. Lupinenkerne abspülen und mit frischem Wasser und Salz aufkochen und je nach Lupinenart 30-60 Minuten köcheln, bis sie gar sind.
  3. Die Lupinen abgießen und abkühlen lassen.
  4. Die Lupinen mit Zitronensaft, Cumin, Salz und Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  6. Paprika halbieren und entkernen und fein würfeln.
  7. Kräuter fein hacken.
  8. Oliven entkernen.
  9. Alle Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen und mit Cumin, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Guten Appetit!
Mediterraner Lupinen Salat
Mediterraner Süßlupinen Salat
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Mediterraner Lupinen Salat
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments