Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

Dieses Gemüsegericht aus Linsen mit Spinat und einem hummusähnlichen Süßkartoffel Püree mit geröstetem Knoblauch und Tahini verbindet verschiedene Aromen aus der arabischen Küche.

Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree
Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

Das Rezept besteht aus zwei unabhängigen Beilagen, die ich hier zu einem köstlichen Ensemble kombiniert habe.

Das Rezept ist einfach und schnell gemacht und 30-45 Minuten auf dem Tisch, wenn Ihr es parallel zubereitet. Zuerst die Süßkartoffeln mit den Zwiebeln und Knoblauch und den Gewürzen im Ofen rösten und in der Zwischenzeit das Linsengemüse zubereiten.

Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree
Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

Das Rezept für die Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Berg Linsen oder Teller Linsen
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 300 g junger Blattspinat oder Baby Spinat, funktioniert auch mit TK Spinat (aber ohne Blubb)
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ein Stück frischer Ingwer
  • 1-2  Möhren
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 0.5 TL Piment, gemahlen
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • 0.25 TL Cayennepfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 – 2 EL Zitronensaft
  • Safran
  • Salz und Peffer zum Abschmecken
  • 1 Bund Petersilie
Linsen mit Spinat
Linsen mit Spinat

Zubereitung der Linsen mit Spinat

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Möhren schälen und fein hacken oder würfeln.
  2. Das Gemüse zusammen mit den Linsen 1-2 Min. in einem Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Mit den Gewürzen bestäuben, kurz anschwitzen, dann mit heißer Brühe ablöschen. Lorbeer zufügen, leicht salzen und aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Min. weich garen.
  3. Inzwischen Spinat putzen und waschen. Kurz vor dem Garzeitpunkt, den Spinat unter das Linsengemüse heben und alles zusammen mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit frischer Petersilie garniert servieren.


Das Rezept für das Süßkartoffel Püree mit geröstetem Knoblauch

Süßkartoffel Püree
Süßkartoffel Püree

Dieser einfache Süßkartoffel Püree mit geröstetem Knoblauch und Zwiebeln, Kurkuma, Cumin und Tahini eignet sich nicht nur als wärmende Beilage, sondern auch als Dip. Er schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Die Tahini und die Gewürze lassen ihn hummusartig schmecken, nur ohne Kichererbsen. Und die Idee mit

Süßkartoffel Püree
Süßkartoffel Püree

Zutaten für das Süßkartoffel Püree mit geröstetem Knoblauch

  1. 2 mittelgroße Süßkartoffel
  2. 1 Zwiebel
  3. 1 Knoblauchknolle
  4. 1-2 EL Tahini Sesammus
  5. 1/2 TL Kurkuma
  6. 1/2 TL Cumin
  7. 1/4 TL Koriander
  8. Salz und Pfeffer nach Geschmack
  9. optional: geröstete Sesamsamen oder Sonnenblumenkerne

Zubereitung des Süßkartoffel Püree

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln und mit dem Olivenöl und den Gewürzen in einer Ofenform gut vermischen.
  3. Di Knoblauchknolle oben aufschneiden, mit Olivenöl beträufeln und in eine Aluminiumfolie oder Backpapier wickeln.
  4. Süßkartoffeln und Knoblauch im Backofen ca. 25-30 Minuten rösten. In der Zwischenzeit könnt Ihr das Linsengemüse zubereiten.
  5. Knoblauch aus der Folie nehmen und etwas abkühlen lassen unde anschließend die Zehen herausdrücken und zum Gemüse geben.
  6. Das Gemüse zusammen mit der Tahini in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem groben Püree verarbeiten.
Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree
Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree

0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Linsen mit Spinat und Süßkartoffel Püree
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei