Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

Grünkohl ist nicht gleich Grünkohl. Palmkohl oder auch Lacinato Kale ergibt diesen Toskanischen Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino.

Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

In meiner Bio-Kiste gab es diese Woche Palmkohl oder auch Lacinato Kale (ich musste erst mal googeln). Daraus habe ich diesen Grünkohl Salat mit Sultatinen, Walnüssen und Pecorino nach einer Rezeptidee habe ich von Smitten Kitchen gezaubert. Ihr könnt aber auch normalen Grünkohl dafür nehmen. Der Lacinato Kale hat etwas flachere und dünnere Blätter als der hiesige Grünkohl.

Grünkohl Salat ist einer der gesündesten Salat für den Winter, denn der Grünkohl steckt voller Vitamine und wichtiger Spurenelemente, um uns gesund und fit durch die kalte Jahreszeit zu bringen. Vor allem als roher Salat, denn so bleiben die Vitamine und Mineralstoffe auch vollends enthalten.

Ich habe schon verschiedene Grünkohl Salat Varianten getestet. Vor allem die Kombination des würzigen Grünkohls mit Früchten und Nüssen schmeckt großartig:

Das Geheimnis eines schmackhaften Grünkohl Salates ist die Vorbehandlung mit einer kräftigen Massage. Dadurch werden die storrischen Grünkohlblätter etwas weicher und nehmen das Dressing besser an.

Den Grünkohl von den harten Strünken entfernen und dann mit einem EL Olivenöl und einer Prise Salz kräftig durchkneten.

Für diese Salatvariante werden die Sultaninen in etwas Weißwein eingelegt und die Walnüsse und ein paar Brotwürfel geröstet und zusammen mit etwas geraspeltem Pecorino Käse mit dem Grünkohl vermischt. Großartig!

Das Rezept für den Toskanischen Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

Zutaten für den Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

  • 400 g Palmkohl (Lacinato Kale – mit etwas flacheren, dünneren Blättern) oder alternativ normaler Grünkohl
  • 100 g Walnüsse, geröstet grob gehackt
  • 40 g goldene Sultaninen
  • 1 EL Weißwein oder Balsamico Bianco
  • 1 EL Wasser
  • 10-15 g Brot oder Reiswaffeln (glutenfrei), geröstet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Pecorino Käse, grob geraspelt (oder veganer Käse nach Wahl)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

Zubereitung des Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Grünkohl von den harten Strünken entfernen, fein schreddern oder schneiden und dann mit einem EL Olivenöl und einer Prise Salz kräftig durchkneten und zur Seite stellen.
  3. Die Walnüsse im Ofen bei 180 Grad ca. 10 Minuten rösten, abkühlen lassen und grob hacken.
  4. Die Rosinen in einer kleinen Pfanne oder einem kleinen Topf mit 1 EL Wasser, 1 EL Weißwein und/oder 1 EL Balsamico Bianco erhitzen und ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme ziehen und anschließend abkühlen lassen.
  5. Knoblauch schälen und fein hacken. Das Brot würfeln und mit dem gehackten Knoblauch, 1 EL Olivenöl in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen.
  6. Den Parmesan grob raspeln.
  7. Grünkohl, Rosinen, Nüsse und Pecorino in einer Salatschüssel vermischen. Den Salat mit dem restlichen Olivenöl, Zitronensaft, dem Rosinenwasser sowie Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluß die gerösteten Brotwürfel dazugeben.
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Toskanischer Grünkohl Salat mit Sultaninen, Walnüssen und Pecorino
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei