Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht

Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht

Wer kennt sie nicht? Die berühmte süß-scharfe Erdnuss Sauce aus Indonesien, die zu Saté Spießen serviert wird, bei uns auch aus Holland bekannt.

Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht
Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht

Wir waren letztes Wochenende in Holland und da fiel mein Auge auf Saté Sauce. Das ist eine superleckere süß-scharfe Erdnuss Soße mit Chili, die ursprünglich aus den ehemaligen niederländischen Kolonien in Indonesien stammt. Das indonesische Nationalgericht sind Hähnchen Spieße mit Saté Sauce. In Holland wird Saté als Soße für fast alles verwendet, vor Frittiertes, von Pommes über Kroketten bis hin zu panierten Fleischrollen. Nun ja, … Jedenfalls, Saté Soße ist traumhaft lecker und lässt sich sehr einfach selbst herstellen.

Bei mir gibt es dazu allerdings weder Hähnchenspieße noch Fleischkroketten, sondern gesunde marinierte Süßkartoffel Bananen Spieße.

Marinierte Süßkartoffel Spieße mit Saté
Marinierte Süßkartoffel Spieße mit Saté

Das Rezept für die Saté Erdnuss Chili Sauce

Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht
Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht

Zutaten für die Saté Erdnuss Chili Sauce

  • 4 -5 EL Erdnussbutter (creamy oder crunchy nach Geschmack) oder 160 g Erdnüsse, geröstet
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1–3 Knoblauchzehen
  • 1-2 Zwiebeln oder Schalotten
  • 1 Stück Ingwerwurzel oder 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Stück frische Galgan Wurzel oder 1/2 TL Galganpulver
  • 1 TL Tamarindenpaste (ohne Kerne)
  • 1-3 rote Chilischoten, alternativ 1-2 EL Sambal Olek oder und 1/2 TL Chilipulver
  • 1-2 EL Reisessig oder frischer Limettensaft oder Zitronensaft
  • 1 EL Palmzucker oder Reissirup oder Kokosblütenzucker
  • 2 TL Erdnussöl oder Sesamöl
  • 2-3 EL süße Soja Soße Kecap Manis
  • Optional: 1 TL gemahlener Koriander, 1/2 TL gemahlener Cumin
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Saté Erdnuss Chili Sauce

  1. Die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und in der Küchenmaschine fein hacken.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer sehr fein hacken.
  3. Chilischoten entkernen und ebenfalls fein hacken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel, Knoblauch, Chilis, Galgan und Ingwer zugeben und glasig dünsten.
  5. Trockene Gewürze dazugeben und unter Rühren mitdünsten.
  6. Die Kokosmilch, den Zucker/Sirup, Reisessig/Limettensaft, Tamarindenpaste und die Soja Soße und die gehackten Erdnüsse oder Erdnusspaste zugeben und die Soße etwas eindicken lassen.
  7. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
Saté Erdnuss Dip
Saté Erdnuss Dip
Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht
Saté Erdnuss Chili Soße selbst gemacht
Marinierte Süßkartoffel Spieße mit Saté
Marinierte Süßkartoffel Spieße mit Saté
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Saté Erdnuss Chili Sauce
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

6
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] der Zwischenzweit die Saté Soße […]

trackback

[…] ist Suppenzeit. Durch meine Saté-Soße habe ich meine Liebe zu Erdnusspaste wieder entdeckt. Wie wäre es mit einer Erdnuss-Linsen Suppe? […]

trackback

[…] Dieser Ednuss Chili Dip ist ähnlich wie meine Erdnuss Ingwer Tamarinden Chili Sauce, aber eben ohne Tamarinde, die den Dip etwas säuerlicher macht. Dieser Dip hat eher die Anmutung und Konsistenz von Saté. […]

trackback

[…] Chili Dressing ähnelt etwas der typisch asiatischen Erdnuss Satay oder Erdnuss Saté Sauce und schmeckt als Dip oder Dressing zu asiatischen Gerichten oder […]

trackback

[…] Erdnuss Saté […]

trackback

[…] Saté Erdnuss Soße selbst gemacht […]