Dolmades - Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Dolmades – Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Gefüllte Weinblätter sind eine typische Vorspeise aus der orientalischen Küche, gefüllt mit Reis, Zwiebeln, Nüssen und Gewürzen, manchmal auch mit Fleisch.

Dolmades - Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen
Dolmades – Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Gefüllte Weinblätter, genannt griechisch (Dolmades), türkisch (Dolmadakia) oder persisch (Dolmeh) werden mit dem vorgegartem gewürzten Reis gefüllt, dann mit einer besonderen Einrolltechnik eingerollt und eng gepackt noch einmal mit Gemüsebrühe und Zitrone gedämpft.

Dolmades - Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen
Dolmades – Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Die Zubereitung ist etwas aufwändig, daher lohnt es sich, gleich eine etwas größere Menge zuzubereiten. Die Weinblätter sind auch über einen längeren Zeitraum haltbar.

Weinblätter sind nicht nur sehr lecker, sondern auch nährstoffreich und gesund. Sie beinhalten viele Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und lange satt machen. Außerdem enthaltenen Sie Flavonoide, die als Antioxidans den Blutdruck und den Blutfettspiegel regulieren und das Immunsystem stärken.

Meine Weinblätter sind gefüllt mit Reis, Zwiebeln, Knoblauch, Rosinen und gerösteten Pinienkernen.

Das Rezept für Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Dolmades - Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen
Dolmades – Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

Zutaten für die gefüllten Weinblätter

  • Eine Packung eingelegte Weinblätter, ca. 300 g, ergibt ca. 40-50 gefüllte Weinblätter
  • 250 g Risotto Reis
  • 750 ml Gemüsebrühe aus Gemüsepaste
  • optional: 200 ml Weißwein
  • 4 mittelgroße Zwiebeln oder Schalotten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 40 g Rosinen oder Korinthen
  • 40 g Pinienkerne, geröstet
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 Bio Zitronen, davon eine frisch gepresst und abgerieben
  • Eine Handvoll frische Minze, Petersilie und/oder Dill
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • Optional: 1/2 TL Cumin, gemahlen, 1/2 TL Koriander, gemahlen, 1/4 TL Kardamom, gemahlen, 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung der gefüllten Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen

  • Die Weinblätter ca. eine halbe Stunde wässern, abtropfen, die Stiele entfernen und trockentupfen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter ebenfalls fein hacken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen.
  • In einem Topf mit Olivenöl die Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten, den Reis dazugeben und unter Rühren ein paar Minuten anrösten. Rosinen, Pinienkerne, Zitronensaft, Zesten und die Gewürze dazugeben. Die Gemüsebrühe (ca. 500 ml) dazugeben, aufkochen lassen und anschließend auf kleiner Flamme 5-10 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit eingezogen ist. Frische Kräuter dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
  • Einen zweiten großen Topf oder eine tiefe Pfanne mit ein bis zwei Lagen Weinblättern auslegen. Dafür die kleinen oder beschädigten Weinblätter verwenden. Eine Zitrone in feine Scheiben schneiden und auf den Weinblättern auslegen. Den Topf zur Seite stellen.
  • Die Weinblätter mit der Spitze nach oben auf einer Arbeitsfläche auslegen. Jeweils 1 TL der Füllung oberhalb der Stielkante geben. Zunächst den unteren Teil des Weinblattes nach oben über die Füllung falten, dann die seitlichen Ränder nacheinander einklappen und die Füllung eng gepackt nach oben zur Blattspitze hin einrollen.
  • Die gefüllten Weinblätter eng gepackt in den mit den Weinblättern und Zitronnscheiben ausgelegten Topf legen.
  • Anschließend das restliche Olivenöl, die Gemüsebrühe und den Weißwein dazugeben, so dass die Weinblätter alle gut mit Flüssigkeit bedeckt sind. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen und anschließend auf kleiner Flamme ca. 40-50 Minuten köcheln lassen.
  • Die gefüllten Weinblätter aus dem Topf nehmen und warm oder kalt genießen.
  • Die Weinblätter schmecken toll mit Tahini Sauce oder Tzatziki.
Dolmades - Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen
Dolmades – Gefüllte Weinblätter mit Reis, Rosinen und Pinienkernen
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gefüllte Weinblätter
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei