Erdnuss Kokos Energiebällchen

Erdnuss Kokos Energiebällchen

Diese Erdnuss Kokos Energiebällchen sind vollgepackt mit gesunden Proteinen und Mineralstoffen. Der perfekte Power-Snack für das Nachmittagstief.

Erdnuss Kokos Energiebällchen
Erdnuss Kokos Energiebällchen

Die Erdnuss Kokos Energiebällchen bestehen aus Erdnussmus, gerösteten Erdnüssen, Kokosmus und Kokosmehl und sind gesüßt mit saftigen Soft Datteln (weiche Medoul oder Mazafati Datteln).

Sie sind daher vegan, glutenfrei und zuckerfrei.

Erdnüsse enthalten viel pflanzliches Eiweiß, Fett und andere wichtige gesunde Nährstoffe. Am gesündesten ist die Erdnuss, wenn sie mit den Häutchen verzehrt wird, denn in den Häutchen sind wichtige Antioxidantien enthalten, die das Herz schützen.

Kokosnuss enthält neben vielen gesunden Fettsäuren viel Eiweiß, Fruchtzucker, Mineralien und Vitaminen. Die Kokosnuss besteht zu 36 Prozent aus Fetten, vor allem aus mittelkettigen Triglyceride (MCD), die den  Cholesterinspiegel senkt, sowohl das Gesamtcholesterin, als auch das LDL-Cholesterin. Somit schützt die Kokosnuss ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Außerdem enthalten Kokosnüsse Capryl-, Caprin- und die Laurinsäure, die besonders wichtig für das Immunsystem ist, denn sie wirkt antimikrobiell und antiviral.

Diese Energiebällchen sind einfach und schnell gemacht. Erdnussbutter, Kokosmus, Kokosmehl und Datteln in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem homogenen Teig vermischen. Die gerösteten und gehackten Erdnüssen unterheben und den Teig mit den Händen zu kleinen Bällchen formen. Fertig!

Das Rezept für die Erdnuss Kokos Energiebällchen

Erdnuss Kokos Energiebällchen
Erdnuss Kokos Energiebällchen

Zutaten für die Erdnuss Kokos Energiebällchen

  • 150 g Erdnussbutter, creamy
  • 50 g Erdnüsse, geröstet und grob gehackt
  • 5-6 Soft Datteln oder 80 g Ahornsirup
  • 2-3 EL Kokosmus
  • 60 g Kokosmehl
  • optional: 1/2 TL Tonkabohne oder Vanillepulver und eine Prise Kardamom
  • eine Prise Salz

Zubereitung der Erdnuss Kokos Energiebällchen

  1. Die Erdnüsse im Mixer grob hacken und zur Seite stellen.
  2. Alle übrigen Zutaten für die Erdnuss Kokos Energiebällchen, in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer homogenen Paste verarbeiten.
  3. Die Erdnüsse unterheben und gut vermischen.
  4. Die Paste teelöffelweise entnehmen und mit den Händen zu kleinen Energiebällchen formen.
  5. Im Kühlschrank aufbewahren, aber bei Raumtemperatur genießen.
Erdnuss Kokos Energiebällchen
Erdnuss Kokos Energiebällchen
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Erdnuss Kokos Energiebällchen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Published by

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei