Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango, Chili und roten Linsen

Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango und Chili

Der Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili ist ein leckerer, veganer und wärmender Eintopf aus der afrikanischen Küche.

Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili 
Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili 

Das Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango und Chili ist ein ähnliches Gericht wie mein Afrikanischer Erdnuss Eintopf mit Mango oder Weißkohl Süßkartoffel Curry mit Tomaten und Erdnüssen.

Statt Weißkohl könnt Ihr für dieses Rezept auch Wirsing oder Spitzkohl nehmen.

Ein scharfes Curry schmeckt am besten mit einer süßen Komponente. Die Süße der Mango hebt die Schärfe und den Geschmack des Currys ganz besonders heraus. Gleichzeitig mildert die Süße die Schärfe auch ab.

Die Erdnussbutter und Kokosmilch machen das Curry wunderbar sämig und verleihen dem Gericht ein nussiges und exotisches  Aroma.

Das Rezept für den Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango und Chili

Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango und Chili
Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili 

Zutaten für den Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango, Chili und roten Linsen

  • 1 kleiner Weißkohl oder ein halber mittelgroßer Weißkohl
  • 1 rote oder weiße Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1-2 TL Cumin, gemahlen
  • 2 TL Currypulver
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch, alternativ Mandelmilch
  • 2-3 EL Kokosöl
  • 2-3 EL Erdnussbutter, fein oder crunchy, alternativ Kürbiskernmus
  • 1 kleine reife Mango
  • 1 Limetten oder Zitrone, Saft und Abrieb
  • 2-3 EL frischer Oregano
  • eine Handvolle frischer Koriander
  • eine Handvoll geröstete Erdnüsse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung des Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango und Chili

  1. Weißkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote halbieren und entkernen und ebenfalls fein hacken. Mango schälen, entkernen und grob würfeln.
  2. In einem Topf Kokosöl erhitzen und die gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili glasig dünsten. Den Weißkohl dazugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und mit Cumin, Curry, Erdnussbutter, Oregano und Zitronensaft dazugeben und auf kleiner Flamme bißfest garen. Kurz vor dem Garpunkt die gewürfelte Mango dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. In der Zwischenzeit die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen und grob hacken.
  4. Den Weißkohl mit gehackten Erdnüsse und Koriander servieren. Dazu schmecken Quinoa, Kartoffelpüree oder Reis.
Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili
Weißkohl Curry mit Erdnuss, Mango und Chili
0 0 votes
Article Rating
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Weißkohl Erdnuss Curry mit Mango, Chili und roten Linsen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Valcaracel Gabriele
Valcaracel Gabriele
August 16, 2021 23:41

Vermisse in dem Rezept die Mengenangabe der roten Linsen und deren Zubereitung