Jimbaran Sauce

Fruchtig feurige Jimbaran Sauce aus Bali

Diese balinesische Jimbaran Sauce ist eine fruchtig süß-scharfe Grillsauce, die auf Bali vor allem für gegrillten Fisch verwendet wird.

Diese fruchtig feurige Sauce haben wir auf Bali in einem Strandlokal kennengelernt, in dem wir den besten gegrillten Fisch gegessen haben. Die Sauce war einfach unglaublich.

Als ich den Kellner nach der Sauce fragte, kam der Chef und Koch persönlich aus der Küche. Es stellte sich heraus, dass er einige Jahre in Hamburg gelebt und gearbeitet hatte. Und er freute sich so sehr über unsere Saucen-Schwärmerei, dass er mir letztendlich ein Tütchen abfüllte, um es mit nach Hause zu nehmen. Und tatsächlich hat die Sauce die lange Reise überlebt und schmeckte auch zu Hause noch grandios.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem Rezept und probierte es selbst aus. Das Resultat kommt zwar nicht ganz an das Original heran, ist aber auch lecker.

Die Jimbaran Sauce ist eine beliebte Indonesische Grill Sauce und besteht Im wesentlichen aus Kemirin Nüssen, Schalotten, Chilis, Knoblauch, Ingwer, Tamarinde und Ketchup Manis.

Kemirin Nüsse sind wachsartige Nüsse, die in Form und Aussehen der Macadamia ähnlich sind. Sie sind eine typische Zutat der indonesischen Küche. Sie werden fein gerieben oder gemahlen und wirken als Geschmacksverstärker. Da sie Blausäure enthalten, dürfen sie nicht roh verzehrt werden, sondern sollten immer mitgekocht werden. Alternativ könnt Ihr auch Macadamia verwenden

Das Rezept für die Jimbaran Sauce

Jimbaran Sauce
Jimbaran Sauce

Zutaten für die balinesische Jimbaran Sauce

  • 5 Kemirin Nüsse (Candlenuts), alternativ Macadamia
  • 5-6 Schalotten
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Chilis
  • 1 TL Kurkuma Pulver
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1-2 TL Tamarindenpaste
  • 2 EL Erdnussöl oder Sesamöl
  • 1 TL Galgan, gemahlen
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1-2 TL Palmsirup (optional: falls die Tamarinde zu sauer ist)
  • 1 EL Limette, Saft und Zesten
  • 3-4 EL Kecap Manis (süße indonesische Sojasauce)
  • Wasser oder Kokoswasser zum Verdünnen
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung der Jimbaran Sauce

  1. Zwiebeln. Knoblauch, Chilli und Ingwer und Galgant schälen und fein hacken.
  2. Kimiri Nüsse in einem Mixer oder Foodprozessor ebenfalls klein hacken.
  3. In einem Topf Sesamöl erhitzen und die kleingehackten Gewürze darin glasig dünsten.
  4. Die Nüsse und die übrigen Zutaten dazugeben und alles zusammen unter Rühren einige Minuten dünsten lassen.
  5. Etwas Wasser oder Ingwer Wasser dazugehört und auf kleiner Flamme ca. 10-15 Minuten einköcheln lassen.
  6. Die Jimbaran Sauce mit Salz und Pfeffer, Limetten-Saft und Palmsirup abschmecken.
Jimbaran Sauce
Jimbaran Sauce
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Jimbaran Sauce aus Bali
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Published by

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei